PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Sulzbach mehr verpassen.

04.09.2020 – 14:02

Polizeiinspektion Sulzbach

POL-SUL: Verkehrsunfall mit Flucht: Dreister Autofahrer verletzt und beschimpft Kind und flüchtet anschließend von der Unfallstelle.

SulzbachSulzbach (ots)

Am Donnerstag, 03.09.2020, gegen 13:15 Uhr, wurde in der Grühlingstraße in Sulzbach, Höhe der Evangelischen Kirche Hühnerfeld, ein 13-jähriger Junge von einem silberfarbenen Pkw, Marke eventuell Opel-Corsa, angefahren. Der Junge war auf dem Gehweg in Höhe der Kirche zu Fuß unterwegs. Der Fahrer des silberfarbenen Pkw kam aus Richtung Friedrichsthal-Bildstock und fuhr kurz hinter der Einmündung Trenkelbachstraße auf den dortigen Gehweg und auf den Jungen zu. Der Junge wurde von dem Pkw am Bein erfasst und hierbei leicht verletzt. Der Fahrer des Pkw hielt kurz an, beschimpfte den Jungen und fuhr anschließend in Richtung des Quierschieder Weges davon. Bei dem Fahrer soll es sich um einen jüngeren Mann gehandelt haben.

Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, mögen sich bei der Polizeiinspektion Sulzbach, Tel.: 06897/9330, melden.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Sulzbach
SULZ- ESD
Gärtnerstraße 12
66280 Sulzbach
Telefon: 06897/9330
E-Mail: pi-sulzbach@polizei.slpol.de
Internet: www.polizei.saarland.de
Twitter: https://twitter.com/polizeisaarland?lang=de
Facebook: https://de-de.facebook.com/Polizei.Saarland

Original-Content von: Polizeiinspektion Sulzbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Sulzbach
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Sulzbach