PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Völklingen mehr verpassen.

20.12.2020 – 17:21

Polizeiinspektion Völklingen

POL-VK: Verkehrsunfall mit schwer verletzter Person

Riegelsberg (ots)

Am Samstag, den 19.12.2020, gegen 22:00 Uhr, kam ein Fahrzeugführer auf der BAB 1, Fahrtrichtung Saarbrücken, ca. 200 Meter nach der Anschlussstelle Göttelborn, mit seinem Pkw nach rechts von der Fahrbahn ab, durchbrach ein Buschwerk und mehrere kleine Bäume und kam schließlich ca. 3 Meter oberhalb der Fahrbahn auf einem Hang zum stehen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand hatte der Fahrzeugführer einen leichten Herzinfarkt sowie einen Diabetes-Schock erlitten. Aufgrund der Hilflosigkeit des Fahrzeugführers und der schlecht einsehbaren Endlage des verunfallten Fahrzeugs, wurde der Unfall erst am Sonntag, den 20.12.2020, gegen 05:50 Uhr, von einem Verkehrsteilnehmer bemerkt, welcher schließlich die Polizei informierte. Der Fahrzeugführer erlitt durch den Unfall mehrere Prellungen und eine Unterkühlung. Er wurde von der Feuerwehr geborgen und zur weiteren Versorgung ins Krankenhaus verbracht. Die BAB 1 war durch die Unfallaufnahme für ca. drei Stunden voll gesperrt.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Völklingen
VK- DGL
Cloosstraße 14-16
66333 Völklingen
Telefon: 06898/2020
E-Mail: pi-voelklingen@polizei.slpol.de
Internet: www.polizei.saarland.de
Twitter: https://twitter.com/polizeisaarland?lang=de
Facebook: https://de-de.facebook.com/Polizei.Saarland

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Völklingen
VK- DGL
Cloosstraße 14-16
66333 Völklingen
Telefon: 06898/2020
E-Mail: pi-voelklingen@polizei.slpol.de
Internet: www.polizei.saarland.de
Twitter: https://twitter.com/polizeisaarland?lang=de
Facebook: https://de-de.facebook.com/Polizei.Saarland

Original-Content von: Polizeiinspektion Völklingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Völklingen
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Völklingen