Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Saarbrücken-Stadt mehr verpassen.

17.02.2020 – 11:38

Polizeiinspektion Saarbrücken-Stadt

POL-SBR-STADT: Gefährliche Körperverletzung mittels Laserpointer - Öffentlichkeitsfahndung

POL-SBR-STADT: Gefährliche Körperverletzung mittels Laserpointer - Öffentlichkeitsfahndung
  • Bild-Infos
  • Download

Saarbrücken (ots)

Bereits am 4. Juni 2019 gegen 23:35 Uhr ereignete sich im Bereich des Einkaufszentrums Europa-Galerie in der Saarbrücker Reichsstraße eine gefährliche Körperverletzung zum Nachteil eines 33-jährigen Saarbrückers.

Bei diesem Vorfall wurde der Geschädigte durch eine bislang unbekannte männliche Person mittels eines grünen Laserpointers aus etwa zehn Metern Entfernung zielgerichtet angestrahlt. Da das Laserlicht hierbei in die Augen des Geschädigten gelangte, hatte dieser für eine geraume Zeit einen grünen Punkt in seinem Blickfeld und erlitt eine leichte Verletzung der Hornhaut. Glücklicherweise konnten Folgeschäden am Auge des Geschädigten ausgeschlossen werden.

Der Geschädigte sah den Täter einige Tage nach der Tat wieder und konnte diesen fotografieren.

Hinweise in diesem Zusammenhang bitte an die Polizeiinspektion Saarbrücken-Stadt unter der Telefonnummer 0681 / 9321 - 233 oder eine andere Polizeidienststelle.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Saarbrücken-Stadt
SBR-STADT-ESD
Karcherstraße 5
66111 Saarbrücken
Telefon: 0681/9321-233
E-Mail: pi-saarbruecken-stadt@polizei.slpol.de
Internet: www.polizei.saarland.de
Twitter: https://twitter.com/polizeisaarland?lang=de
Facebook: https://de-de.facebook.com/Polizei.Saarland

Original-Content von: Polizeiinspektion Saarbrücken-Stadt, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Saarbrücken-Stadt
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Saarbrücken-Stadt