PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ravensburg mehr verpassen.

24.02.2021 – 14:40

Polizeipräsidium Ravensburg

PP Ravensburg: Meldungen aus dem Landkreis Ravensburg

Landkreis Ravensburg (ots)

Ravensburg

Auffahrunfall mit drei Fahrzeugen

Etwa 15.000 Euro Sachschaden ist bei einem Auffahrunfall am Dienstagnachmittag gegen 16.20 Uhr auf der B 32 Höhe Knollengraben entstanden. Ein 23-jähriger Nissan-Lenker erkannte einen an der roten Ampel stehenden Daimler eines 56-Jährigen zu spät und fuhr auf. Beim Zusammenstoß wurde der Daimler auf einen davorstehenden Ford einer 32-Jährigen geschoben. Der 56-Jährige zog sich bei der Kollision leichte Verletzungen zu und wurde von einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht. Sowohl der Nissan als auch der Daimler waren so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten.

Ravensburg

Sachschaden nach Unfallflucht

Etwa 1.000 Euro Sachschaden hat ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker im Zeitraum zwischen Freitag, 17.30 Uhr, und Samstag, 20 Uhr, im Karlsbader Weg verursacht. Mutmaßlich beim Ein- oder Ausparken touchierte der Unbekannte einen geparkten VW Golf hinten links. Personen, die Angaben zum Unfallhergang oder dem Verursacher machen können, werden gebeten, sich an das Polizeirevier Ravensburg unter Tel. 0751/803-3333 zu wenden.

Bad Waldsee

Straßenlaterne beschädigt

Ein 44 Jahre alter Baggerfahrer hat am Dienstag gegen 16.30 Uhr mit dem Heck seines Fahrzeugs eine Straßenlaterne in Mennisweiler touchiert und aus der Verankerung gerissen. Der Sachschaden kann derzeit noch nicht beziffert werden.

Aulendorf

Schranke beschädigt

Bislang unbekannte Täter haben in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch eine Schranke am Lehrerparkplatz des Schulzentrums mutwillig zerstört. Der Sachschaden wird auf mehrere hundert Euro beziffert. Des Weiteren wurden provisorisch aufgestellte Verkehrszeichen von den Tätern umgeworfen. Sachdienliche Hinweise nimmt der Polizeiposten Altshausen unter Tel. 07584/9217-0 entgegen.

Fronreute

Diebe bauen Fahrzeugteile aus

Wie jetzt erst entdeckt wurde, haben bislang unbekannte Diebe im Zeitraum von Oktober bis heute Fahrzeugteile aus einer landwirtschaftlichen Zugmaschine in Staig ausgebaut und entwendet. Die Täter hatten es vor allem auf digitale Bedienelemente abgesehen. Dem Eigentümer des Zugfahrzeugs entstand Sachschaden in Höhe von rund 10.000 Euro. Das Polizeirevier Weingarten hat die Ermittlungen wegen besonders schweren Falls des Diebstahls aufgenommen.

Argenbühl

Mehrere Verstöße bei Motorradkontrolle festgestellt

Mit Konsequenzen muss ein 42-jähriger Motorradfahrer rechnen, der von einer Polizeistreife am Dienstag gegen 19.30 Uhr in Ratzenried gestoppt wurde. Die Beamten wurden misstrauisch, als der Mann einen Führerschein vorzeigte und das Lichtbild nicht mit dem Aussehen des 42-Jährigen übereinstimmte. Es stellte sich heraus, dass das vorgezeigte Dokument im Fahndungssystem einlag. Im weiteren Verlauf der Kontrolle bemerkten die Polizisten, dass das angebrachte Versicherungskennzeichen nicht für dieses Motorrad ausgegeben war und somit kein Versicherungsschutz bestand. Zudem wurde nach einer Messung der Verdacht der Beamten bestätigt, dass an dem Leichtkraftrad technische Veränderungen vorgenommen worden waren. Der 42-Jährige muss sich nun unter anderem wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis, Missbrauchs von Ausweisdokumenten sowie einem Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz verantworten.

Isny

Spiegel von Pkw abgeschlagen

Der Polizeiposten Isny ermittelt wegen Sachbeschädigung, nachdem ein unbekannter Täter im Zeitraum von Donnerstag bis Montag im Parkhaus am Stadtgraben den Außenspiegel eines Pkw abgeschlagen hat. Sachdienliche Hinweise nimmt der Polizeiposten Isny unter Tel. 07562/97655-0 entgegen.

Waldburg

Bedrohung

Nachdem ein 40-jähriger Mann seine 38-jährige Lebensgefährtin in einem Teilort am Dienstag kurz vor Mitternacht mit einem Küchenmesser bedroht hatte, rückte die Polizei mit mehreren Fahrzeugen an. Der alkoholisierte Tatverdächtige war nach der Tat zu Fuß geflüchtet, konnte jedoch von den Beamten unweit der Wohnanschrift vorläufig festgenommen werden. Die 38-Jährige blieb unverletzt. Bei der Festnahme führte der 40-Jährige ein verbotenes Einhandmesser mit sich. Die Polizisten erteilten dem Mann einen Wohnungsverweis. Den Rest der Nacht musste er in einer Arrestzelle verbringen. Er wird unter anderem wegen Bedrohung und Verstoßes gegen das Waffengesetz angezeigt.

Amtzell

Zeugen nach Vandalismus am ländlichen Schulzentrum gesucht

Die Polizei sucht Zeugen, nachdem unbekannte Täter in der Nacht von Montag auf Dienstag die Gebäudewand des ländlichen Schulzentrums in Amtzell mit Worten beleidigenden Inhalts besprüht haben. Der Sachschaden kann derzeit noch nicht beziffert werden. Der Polizeiposten Vogt ermittelt wegen Sachbeschädigung und bittet unter Tel. 07529/97156-0 um sachdienliche Hinweise.

Leutkirch

Unter Drogen am Steuer

Deutliche Anzeichen auf Betäubungsmitteleinfluss stellten Beamte des Verkehrsdienstes Kißlegg am Dienstag kurz nach 16.30 Uhr bei einem Pkw-Lenker auf der A 96 fest. Nachdem ein Vortest bei dem 29-Jährigen positiv verlaufen war, musste der Mann die Polizisten zur Entnahme einer Blutprobe in eine Klinik begleiten. Die Weiterfahrt wurde ihm untersagt. Auf ihn kommt nun eine entsprechende Anzeige zu.

Leutkirch

Einbruch in Gaststätte

Ein bislang unbekannter Täter hat sich in der Nacht von Montag auf Dienstag im Zeitraum zwischen 4 Uhr und 5:30 Uhr nach gewaltsamem Aufbrechen einer Tür Zugang zu den Räumlichkeiten einer Gaststätte in der Kemptener Straße verschafft. Entwendet wurde nichts. In dieselbe Gaststätte war auch in der Nacht zum Samstag eingebrochen worden. Die Polizei schließt einen Tatzusammenhang der beiden Einbrüche nicht aus. Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter Tel. 07561/8488-0 beim Polizeirevier Leutkirch zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ravensburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Daniela Baier und Julian Diepolder
Telefon: 0751 803-1010
E-Mail: ravensburg.pp@polizei.bwl.de
https://www.polizei-ravensburg.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Ravensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ravensburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ravensburg