PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ravensburg mehr verpassen.

21.01.2021 – 15:44

Polizeipräsidium Ravensburg

PP Ravensburg: Meldungen aus dem Landkreis Sigmaringen

Landkreis Sigmaringen (ots)

Sigmaringen

Vorfahrt missachtet

Ein 69-jähriger VW-Lenker hat am Mittwoch gegen 14.45 Uhr, beim Einfahren auf die B 463 an der Einmündung Hochgesträß, den VW eines vorfahrtsberechtigten 32-Jährigen übersehen. Um eine Zusammenstoß zu verhindern, wich der 32-Jährige nach rechts aus und kollidierte dabei mit einer vereisten Schneeanhäufung. Durch die Kollision entstand am Fahrzeug Sachschaden in Höhe von etwa 2.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Stetten am kalten Markt

Fahrer kommt von glatter Fahrbahn ab

Am Dienstagabend gegen 18.15 Uhr ereignete sich auf der L 218 zwischen Glashütte und Stetten ein Verkehrsunfall, bei dem ein Gesamtschaden von über 3.000 Euro entstand. Die 65-jährige Lenkerin eines VW war in Richtung Stetten am kalten Markt unterwegs, als sie auf glatter Fahrbahn nach rechts von der Straße abkam. Dabei kollidierte ihr Wagen mit einem Verkehrszeichen und kam anschließend in einem Straßengraben zum Stehen. Der Pkw musste von einem Abschleppdienst geborgen werden.

Sigmaringendorf

Fehlalarm

Ein ausgelöster Brandmelder war am Mittwochmorgen gegen 09.30 Uhr die Ursache für den Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr Sigmaringendorf in einem in der Laucherthaler Straße ansässigen Betrieb. Mutmaßlich war ein technischer Defekt in einer Absauganlage, die für das Absaugen von Produktionsdampf verantwortlich ist, Ursache für den Alarm. Personen kamen nicht zu Schaden.

Meßkirch

Postpaket im Schnee aufgefunden - Polizei sucht Zeugen und Eigentümer

Nachdem ein Postpaket eines Internet-Versandhändlers am Montagnachmittag gegen 15.30 Uhr in einem Schneehaufen im Mettenbachweg aufgefunden und bei der Polizei abgegeben wurde, bittet der Polizeiposten Meßkirch nun um Hinweise zum Zusteller des Pakets und dem rechtmäßigen Eigentümer. In dem Karton befand sich ein Luftreiniger der Marke Philips. Da ein Teil des Etikettes auf dem Karton abgerissen war, konnte die Adresse und der Eigentümer bisher noch nicht ausfindig gemacht werden. Personen, die Verdächtiges beobachtet haben oder sonst sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter Tel. 07575/2838 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ravensburg
Heidrun Walk
Telefon: 0751 803-1010
E-Mail: ravensburg.pp@polizei.bwl.de
https://www.polizei-ravensburg.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Ravensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ravensburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ravensburg