PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ravensburg mehr verpassen.

15.01.2021 – 14:25

Polizeipräsidium Ravensburg

PP Ravensburg: Meldungen aus dem Bodenseekreis

Bodenseekreis (ots)

Friedrichshafen

Lkw rutscht in Böschung

Sachschaden in Höhe von rund 20.000 Euro und eine stundenlange Sperrung der Auffahrt auf die B 31 Höhe Kitzenwiese sind die Bilanz eines Unfalls am Donnerstag kurz nach 12 Uhr. Ein 44-Jähriger war mit seinem Sattelzug auf schneeglatter Fahrbahn eine Böschung hinuntergerutscht und an einem Baum zum Stillstand gekommen. Während der Bergung des stark beschädigten Lkw war die Auffahrt bis gegen 18 Uhr gesperrt. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

Immenstaad

Dreister Mieter

Die Polizei hat die Ermittlungen gegen einen 39-Jährigen aufgenommen, der unter anderem mehrere Sachbeschädigungen begangen und sich zudem als Polizeibeamter ausgegeben haben soll. Der Tatverdächtige vermietete trotz Kündigung seine angemietete Wohnung als Ferienwohnung weiter. Obwohl das Vermieterehepaar das Türschloss ausgetauscht hatte, verschaffte der 39-Jährige sich Anfang September gewaltsam Zugang zur Wohnung und verursachte an der Tür Sachschaden in Höhe mehrerer hundert Euro. Die Wohnungsbesitzer mieteten sich daraufhin Ende September selbst in die im Internet inserierte angebliche Ferienwohnung ein und tauschten das Türschloss erneut. Als der 39-Jährige Anfang Oktober wieder vor verschlossener Tür stand, gaben er und seine 25-jährige Freundin sich gegenüber dem Vermieterehepaar durch die Tür als Polizeibeamte aus und beschädigten die Tür erneut. Die alarmierte reale Polizei erteilte dem 39-Jährigen und seiner Freundin einen Platzverweis. Auf ihn kommen nun mehrere Strafanzeigen zu.

Überlingen

Zwei schwer Verletzte bei Unfall

Schwere Verletzungen erlitten zwei Personen bei einem Verkehrsunfall am Donnerstag kurz nach 19 Uhr auf der B 31 bei Andelshofen. Beim Verringern seiner Geschwindigkeit stellte sich der Sattelauflieger eines 28-jährigen Lkw-Fahrers quer und kollidierte mit dem entgegenkommenden Dacia eines 57-Jährigen. Die beiden Insassen des Dacia wurden bei dem Zusammenstoß in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr mit schwerem Gerät befreit werden. Sowohl der 57-Jährige als auch seine Beifahrerin wurden mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht. Der Dacia, an dem Totalschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro entstanden war, wurde von einem Abschleppunternehmen geborgen. Am Sattelauflieger des Lkw entstand indes Sachschaden in Höhe von rund 3.000 Euro. Die B 31 war während der polizeilichen Maßnahmen bis gegen 23 Uhr voll gesperrt.

Überlingen

Angeblicher Einbruch aufgeklärt

Wie aus dem Polizeibericht vom Mittwoch hervorgeht, hat das Polizeirevier Überlingen die Ermittlungen zu einem vermeintlichen Einbruch am Dienstag zwischen 7 und 17 Uhr in einen Kellerraum in der Espachstraße aufgenommen. Nun hat sich der Fall aufgeklärt. Aufgrund eines Brandalarms mussten sich Angestellte der Stadtwerke und ein Elektriker rasch Zugang zur Brandmeldeanlage des Hauses verschaffen und beschädigten hierbei die Kellertür. Glücklicherweise lag nur ein Softwarefehler und kein Brand zugrunde. Die Anwohner waren über diesen Einsatz nicht informiert worden und hatten deshalb einen Einbruch vermutet.

Hier unsere Pressemeldung vom Mittwoch:

Überlingen

Einbruch in Kellerraum

Nachdem sich ein Unbekannter am Dienstag zwischen 7 Uhr und 17 Uhr über eine offenstehende Tiefgarage in der Espachstraße gewaltsam Zutritt zu einem Kellerraum verschafften hat, ermittelt die Polizei Überlingen. Entwendet wurde nach jetzigem Erkenntnisstand nichts. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 500 Euro. Personen, die Verdächtiges beobachtet haben oder sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter Tel. 07551/804-0 zu melden.

Owingen

Fahrzeuge stoßen zusammen

Nicht unerheblicher Sachschaden in Höhe von rund 25.000 Euro entstand am Donnerstag kurz vor 10 Uhr beim Zusammenstoß zweier Fahrzeuge in der Seestraße. Ein 23-jähriger VW-Lenker geriet an der Einmündung zur Überlinger Straße beim Bremsvorgang auf der winterglatten Fahrbahn ins Schleudern und prallte gegen den Daimler eines 56-Jährigen. Beide Fahrer blieben bei dem Zusammenstoß unverletzt.

Daisendorf

Abgefahrene Reifen - Unfall

Nahezu abgefahrene Reifen dürften mit ursächlich für einen Verkehrsunfall am Donnerstag kurz nach 10 Uhr in der Ortsstraße gewesen sein, bei dem Sachschaden in Höhe von knapp 10.000 Euro entstand. Ein 36-Jähriger geriet mit seinem Opel an der Einmündung zur Mühlhofer Straße auf der schneebedeckten Fahrbahn ins Rutschen und stieß mit dem BMW eines 70-Jährigen zusammen, der die Mühlhofer Straße befuhr. Verletzt wurde bei dem Zusammenprall niemand. Bei der Unfallaufnahme stellten Polizeibeamte fest, dass die Reifen am Opel an den Seiten derart abgefahren waren, dass der 36-Jährige ohne fremde Hilfe nicht von der Stelle kam. Die Polizisten lotsten den Mann mit seinem Fahrzeug zu einem Parkplatz und untersagten ihm die Weiterfahrt.

Salem

Bodenseerundfahrt

Bei der Kontrolle der derzeit gültigen Ausgangsbeschränkungen wurden Beamte des Polizeireviers Überlingen am Mittwoch gegen 22.30 Uhr auf zwei Pkw aufmerksam, die die Stefansfelderstraße befuhren. Bei der Kontrolle der beiden jeweils allein im Fahrzeug befindlichen Fahrerinnen gaben diese als triftigen Grund an, eine Rundfahrt um den Bodensee zu machen. Bei der Ausfahrt solle das Ende einer zweiwöchigen Corona-Quarantäne einer der beiden aus der Schweiz stammenden Frauen gefeiert werden. Die beiden 23 und 25 Jahre alten Frauen gelangen nun zur Anzeige und müssen mit einem saftigen Bußgeld rechnen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ravensburg
Daniela Baier
Telefon: 0751 803-1010
E-Mail: ravensburg.pp@polizei.bwl.de
https://www.polizei-ravensburg.de

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ravensburg
Daniela Baier
Telefon: 0751 803-1010
E-Mail: ravensburg.pp@polizei.bwl.de
https://www.polizei-ravensburg.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Ravensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ravensburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ravensburg