PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ravensburg mehr verpassen.

30.11.2020 – 08:32

Polizeipräsidium Ravensburg

PP Ravensburg: Schwan vermutlich durch nicht angeleinten Hund gerissen - Zeugen gesucht

Friedrichshafen-Fischbach/Bodenseekreis (ots)

Am gestrigen Sonntagmittag fand eine Spaziergängerin am Ufer des Strandbades Friedrichshafen Fischbach einen gerissener Schwan auf. Den Verletzungen nach zu urteilen, wurde das Jungtier womöglich durch einen Hund getötet. In letzter Zeit kam es im Bodenseekreis vermehrt zu ähnlichen Fällen.

Zeugen, die diesen Vorfall beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Wasserschutzpolizei Friedrichshafen unter der Telefonnummer 07541/28930 zu melden.

Die Wasserschutzpolizei weist darauf hin, Hunde stets so zu beaufsichtigen, dass andere Menschen und Tiere nicht gefährdet werden. In diesem Bereich gilt eine generelle Leinenpflicht. Verstöße hiergegen stellen eine Ordnungswidrigkeit dar.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Einsatz
Telefon: (07161) 616-1221 oder -3333
E-Mail: goeppingen.ppeinsatz@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Einsatz
Telefon: (07161) 616-1221 oder -3333
E-Mail: goeppingen.ppeinsatz@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ravensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ravensburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ravensburg