PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ravensburg mehr verpassen.

24.11.2020 – 14:24

Polizeipräsidium Ravensburg

PP Ravensburg: Meldungen aus dem Bodenseekreis

Bodenseekreis (ots)

Friedrichshafen

Bekifft gefahren

Mutmaßlich unter Drogeneinfluss stand ein Autofahrer, den eine Polizeistreife am Montagnachmittag gegen 15 Uhr auf einem Parkplatz der Messe Friedrichshafen kontrollierte. Während der Kontrolle ergab sich für die Beamten der Verdacht, dass der 26 Jahre alte Fahrer unter Drogen steht. Mit dem Vorwurf konfrontiert, räumte er ein, Stunden zuvor Marihuana geraucht zu haben. Die Folgen waren neben einer Blutentnahme auch die Untersagung der Weiterfahrt. Auf ihn kommt nun eine Anzeige zu.

Friedrichshafen

Angestellter bedroht

Wegen Unstimmigkeiten im Zusammenhang mit einem abgeschlossenen Vertrag, hat ein Kunde am Montagmittag gegen 11.30 Uhr dem Angestellten eines Internetshops mit dem Tode gedroht. Der aufbrausende 41-Jährige konnte erst durch Hinzurufen einer Polizeistreife beruhigt werden und erhielt letzten Endes neben einem Hausverbot für das Geschäft auch einen Platzverweis von den Beamten. Außerdem hat er sich nun in einem Verfahren wegen Bedrohung zu verantworten.

Tettnang

Polizei sucht Unfallflüchtigen

Um Zeugen bittet die Polizei aktuell zu einer Verkehrsunfallflucht, die sich am Sonntagabend zwischen 17 Uhr und 19.30 Uhr in der Oberhofer Straße ereignet hat. Ein unbekannter Autofahrer, der in einem anthrazitfarbenen Wagen unterwegs war, streifte beim Vorbeifahren einen am Straßenrand geparkten 5-er BMW und suchte im Anschluss das Weite. Es entstand an beiden Pkw ein Schaden am Außenspiegel. Hinweise auf das flüchtige Fahrzeug oder den Verursacher werden unter Tel. 07542/ 93710 erbeten.

Neukirch

Ohne Führerschein unterwegs

Ohne gültige Fahrerlaubnis war am Montagmittag gegen 12 Uhr ein Autofahrer in der Kreuzweiherstraße in Wildpoltsweiler unterwegs. Der Mann wurde von einer Polizeistreife kontrolliert und zeigte lediglich einen ungarischen Führerschein vor, der, wie sich bei einer Überprüfung herausstellte, bereits seit drei Jahren abgelaufen war. Das Dokument wurde von den Beamten beschlagnahmt. Der 40-Jährige muss nun mit einer Strafanzeige rechnen.

Meckenbeuren

Gegenverkehr gestreift

Schaden in Höhe von etwa 7.500 Euro entstand am Montagnachmittag gegen 17 Uhr bei einem Verkehrsunfall in der Dorfstraße. Ein 87 Jahre alter Autofahrer war in Richtung Meckenbeuren unterwegs, als er im Bereich der abknickenden Vorfahrt mit seinem VW zu weit auf die Gegenspur kam und einen entgegenkommenden Ford streifte. Er sowie die 71 Jahre alte Ford-Fahrerin blieben unverletzt.

Oberteuringen

Beim Einparken Auto geschrammt

Auf einem Parkplatz in der Eugen-Bolz-Straße hat am Montagmorgen um kurz nach 11 Uhr eine Autofahrerin beim Einparken einen geparkten Wagen beschädigt. Die 83 Jahre alte Fahrerin streifte mit dem Heck ihres Mercedes die Fahrertür des stehenden Opel, sodass insgesamt ein Schaden von knapp 5.000 Euro entstand.

Langenargen

Feuerwehreinsatz

Wegen eines Brandalarms ist die Feuerwehr am Montagabend gegen 17.30 Uhr in die Kanalstraße ausgerückt. In einem Kunststoffverarbeitungsbetrieb geriet ein Papierkarton in eine mit großer Wärme betriebene Arbeitsmaschine und entzündete sich. Durch die Rauchentwicklung wurden die Mitarbeiter auf das Feuer aufmerksam und löschten es selbstständig. Die Freiwillige Feuerwehr, die mit 33 Einsatzkräften vor Ort war, konnte nach kurzer Kontrolle wieder abrücken.

Überlingen

Pkw überschlägt sich

Schwer verletzt hat sich am Montagabend um kurz nach 19 Uhr eine Autofahrerin, als sie mit ihrem Pkw von der Kreisstraße zwischen Nesselwangen und Aufkirch von der Straße abkam und sich mit ihrem Wagen überschlug. Die Peugeot-Fahrerin war in Richtung Aufkirch unterwegs, als sie auf Höhe von Brachenreute in einer leichten Rechtskurve die Kontrolle über ihren Wagen verlor, einen kleinen Graben hinunterfuhr und sich in der Folge überschlug. Die 42-Jährige wurde aufgrund ihrer Verletzungen vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht.

Bermatingen

Stoßfänger abgerissen

Bei einer seitlichen Kollision hat ein Lastwagen am Montagmorgen in der Kesselbachstraße einem Kleinbus den vorderen Stoßfänger abgerissen. Der Lkw-Fahrer wollte von der Kesselbachstraße nach rechts in die Salemer Straße abbiegen und verlangsamte auf der breiten Straße seine Fahrt bis zum Stillstand. Da an seinem Auflieger allerdings der rechte Fahrtrichtungsanzeiger defekt war und er eher fahrbahnmittig anhielt, erkannte die 50-jährige Kleinbusfahrerin dessen Vorhaben nicht und wollte rechts am Lastwagen vorbeifahren. In diesem Moment bog der 64-Jährige ab, sodass sich die Fahrzeuge touchierten. Der entstandene Schaden am VW-Bus wird auf etwa 2.500 Euro beziffert.

Markdorf

Hydrauliköl ausgelaufen

Ein Müllwagen hat am Montagmittag gegen 11.30 Uhr auf der Strecke zwischen Markdorf und Raderach etwa 120 Liter Hydrauliköl verloren. Auf seiner Fahrt von der Gehrenbergstraße über die Bundesstraße 33 und die Zeppelinstraße verschmutzte er damit die Fahrbahn bis nach Riedheim. Durch Straßenmeisterei und Feuerwehr musste die Strecke gereinigt werden. Es kam teilweise zu kurzen Behinderungen des Verkehrs.

Markdorf

Farbschmierereien am Bahnhof

In der Nacht zum Sonntag hat ein Unbekannter am Bahnhof mehrere Fahrboxen und die Wand des dortigen Kiosks mit Farbe beschmiert. Insgesamt entstand dadurch ein Schaden von etwa 2.000 Euro. Der Polizeiposten Markdorf ermittelt wegen Sachbeschädigung, Hinweise werden unter Tel. 07544/ 9620-0 erbeten.

Deggenhausertal

Frau durch Jungbullen verletzt

Durch den Tritt eines Jungbullen zog sich eine 18-Jährige am Montagmorgen in Obersiggingen leichte Verletzungen zu. Beim Umbuchten hatte das Tier ausgetreten und die Frau im Bereich des Brustkorbs getroffen. Sie musste mit dem Rettungshubschrauber in ein Klinikum verbracht werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ravensburg
Sarah König
Telefon: 0751 803-1010
E-Mail: ravensburg.pp@polizei.bwl.de
https://www.polizei-ravensburg.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Ravensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ravensburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ravensburg