PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ravensburg mehr verpassen.

12.08.2020 – 15:29

Polizeipräsidium Ravensburg

PP Ravensburg: Meldungen aus dem Bodenseekreis

BodenseekreisBodenseekreis (ots)

Friedrichshafen

Auseinandersetzung

Am Dienstagabend gegen 21.30 Uhr kam es auf dem Freizeitgelände "Alter Campingplatz" zu Unstimmigkeiten zwischen mehreren Personen. Laut Angaben der Geschädigten wurden sie von jungen Männern im Alter von 18 und 21 Jahren, die in Begleitung weiterer bislang unbekannter Personen waren, mit einem Messer bedroht und mit Steinen beworfen, wobei sich der 21-Jährige selbst verletze und vom verständigten Rettungsdienst behandelt werden musste. Der genaue Tathergang ist aktuell Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen. Personen, die die Auseinandersetzung beobachtet haben oder sonst sachdienliche Hinweise zu den Tätern geben können, werden gebeten, das Polizeirevier Friedrichshafen (07541-7010) zu informieren.

Eriskirch

Brandalarm

Nachdem eine 44-Jährige in der Montfortstraße am Dienstag gegen 21 Uhr versuchte, in ihrem Zimmer Dokumente anzuzünden, wurde ein Brandmeldealarm ausgelöst. Personen wurden glücklicherweise nicht verletzt und es wurde nichts beschädigt. Die Brandmeldeanlage wurde von den zwischenzeitlich verständigten Einsatzkräften der Feuerwehr wieder zurückgesetzt.

Deggenhausertal

Biberdamm entfernt

Bislang unbekannte Personen haben am vergangenen Wochenende einen Biberdamm aus der Deggenhauser Aach entfernt. Die Täter haben den Damm, der im Bereich der Gemeindegrenze zwischen Deggenhausertal und Heiligenberg auf Höhe der L 207 liegt, offensichtlich mit landwirtschaftlichen Maschinen weggebracht. Ob der Biberbau hierbei beschädigt wurde, soll im Laufe dieser Woche bei einem Ortstermin zwischen den Verantwortlichen des Landratsamtes Bodenseekreis und der Polizei geklärt werden. Personen, die etwas Verdächtiges beobachtet haben oder sonst sachdienliche Hinweise zu den handelnden Personen geben können, werden gebeten, das Polizeirevier Überlingen (07551-8040) zu informieren.

Markdorf

Verkehrsunfall

Ein 20-jähriger Lenker einer Zugmaschine mit Anhänger hat am Dienstag gegen 17.30 Uhr in der Ittendorfer Straße an zwei Stellen Strohballen, die mittels Spanngurten gesichert waren, verloren und einen Verkehrsunfall verursacht. Nachdem er den Kreisverkehr in Fahrtrichtung B 33 verließ, verlor er drei Strohballen, die gegen das entgegenkommende Fahrzeug eines 43-Jährigen prallten und dieses beschädigten. Der Fahrer wurde bei dem Zusammenstoß glücklicherweise nicht verletzt. Die B 33 musste während der Unfallaufnahme halbseitig gesperrt werden. Es entstand ein Sachschaden von rund 5.000 Euro. Warum sich die Ladung trotz der verwendeten Spanngurte löste, konnte bislang noch nicht geklärt werden.

Markdorf

Mutmaßliche Streitigkeiten

Am Mittwoch kurz nach Mitternacht wurde von verschiedenen Zeugen eine Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen am Bahnhof in Markdorf gemeldet. Bei der Überprüfung der Örtlichkeit durch die verständigten Polizisten wurde ein alkoholisierter und verletzter Jugendlicher festgestellt. Laut eigenen Angaben sei er in eine Fensterscheibe gefallen. Die Verletzung wurde vom anwesenden Fahrdienstleiter versorgt.

Daisendorf

Unfallflucht

Wie erst jetzt bekannt wurde, hat ein bislang unbekannter Autofahrer im Zeitraum von Freitagmorgen bis Samstagabend einen Lichtmast auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes in der Straße "Brühl" angefahren und beschädigt. Anschließend entfernte sich der Unfallverursacher, ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von rund 2.000 Euro zu kümmern. Personen die den Unfall beobachtet haben oder sonst sachdienliche Hinweise zu dem Verursacher geben können, werden gebeten, sich an den Polizeiposten Meersburg (07532-43443) zu wenden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ravensburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Marco Paglia
Telefon: 0751 803-1010
E-Mail: ravensburg.pp@polizei.bwl.de
https://www.polizei-ravensburg.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Ravensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ravensburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ravensburg