PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ravensburg mehr verpassen.

04.08.2020 – 16:21

Polizeipräsidium Ravensburg

PP Ravensburg: (Mengen) Gasaustritt an Wohngebäude

Mengen (ots)

Ein Gasaustritt ist der Grund dafür, dass am Dienstagmittag gegen 13.30 Uhr in der mittleren Straße Gaswerke, Feuerwehr, Rettungsdienste und Polizei im Einsatz waren.

Ein Bewohner hatte den Gasgeruch bemerkt und den Notruf gewählt. Die alarmierte Polizei und die Feuerwehr sperrten aufgrund des deutlichen Gasgeruches großräumig um die Austrittsstelle ab und räumten sowohl das Haus, das an die defekte Leitung angeschlossen ist, wie auch die angrenzenden Gebäude. Feuerwehr und Gaswerke gelang es, den Druck der Leitung niedrig zu halten und diese letztendlich abzuklemmen. Verletzt wurde durch den Gasaustritt niemand, die Sperrung konnte nach Abklemmen der Leitung aufgehoben werden. Die vom Gasgeruch betroffenen Gebäude wurden gelüftet. Der Grund für den Gasaustritt ist bislang noch nicht abschließend geklärt. Derzeit wird davon ausgegangen, dass der Hausbesitzer die Ursache für das Gasleck der Leitung selbst gesetzt hat. In der letzten Woche hat er bei eigenhändigen Grabungen am Haus die Leitungen freigelegt. Durch die starken Regenfälle der letzten Tage wurde das Erdreich so aufgeweicht, dass an einer unterhöhlen Stelle die Teerdecke von oben nun auf die Leitung drückte und das Rohr beschädigte.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ravensburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Sarah König
Telefon: 0751 803-1010
E-Mail: ravensburg.pp@polizei.bwl.de
https://www.polizei-ravensburg.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Ravensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ravensburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ravensburg