Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ravensburg mehr verpassen.

15.07.2020 – 16:34

Polizeipräsidium Ravensburg

PP Ravensburg: Meldungen aus dem Landkreis Sigmaringen

Landkreis Sigmaringen (ots)

Sigmaringen

Ladendiebe klauen in mehreren Geschäften

Kinderkleidung und Drogerieartikel im Wert von etwa 190 Euro wurden am Montagmittag durch zwei junge Frauen in Warengeschäften in Sigmaringen entwendet. Zunächst war Angestellten in einem Kleidungsgeschäft aufgefallen, dass die 15- und 25-Jährigen gemeinsam Preisetiketten entfernten und die Kinderkleidung in mitgeführte Rucksäcke steckten. Nachdem an der Kasse nur ein Kleidungsteil im Wert von fünf Euro bezahlt wurde, verständigten Mitarbeiter die Polizei. Bei der Durchsuchung fanden die Beamten im Rucksack die entwendete Ware im Wert von etwa 100 Euro. Weiteres Diebesgut im Wert von 90 Euro aus umliegenden Schuh- und Drogeriegeschäften wurden im Kinderwagen aufgefunden. Die bereits polizeilich bekannten jungen Frauen müssen sich des gemeinschaftlich begangenen Diebstahls in drei Fällen verantworten.

Leibertingen

Burg Wildenstein - Diebstahl aus Luchs-Schaukasten

Unbekannte haben in der Zeit von Freitag 13.00 Uhr bis Sonntag 08.00 Uhr am Parkplatz der Burg Wildenstein in Leibertingen einen Luchs-Schaukasten mit Hilfe eines Schraubenziehers geöffnet und daraus Gegenstände im Wert von etwa 280 Euro entwendet. Hinweise nimmt die Polizei Meßkirch unter Tel.: 07575 / 2838 entgegen.

Sigmaringen

Fahrraddiebstahl aus Pfarrhaus-Garage

Unbekannte haben in der Zeit von Samstag 00.00 Uhr bis 02.00 Uhr ein Mountainbike der Marke Ghost, Typ Kato, im Wert von etwa 1200 Euro aus einer Garage des Pfarrhauses in Sigmaringen entwendet. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Sigmaringen unter Tel.: 07571 / 104 - 0 entgegen.

Neufra

Gelöste Radmuttern am Motorrad

Die Polizei ermittelt wegen gefährlichem Eingriffs in den Straßenverkehr, nachdem Unbekannte am späten Sonntagnachmittag in der Lichtensteinstraße in Neufra Radmuttern an einem Motorrad gelöst haben. Dem 20-Jährigen war an seinem KTM-Motorrad aufgefallen, dass sich an seinem Zweirad während der Fahrt Teile lösten und es plötzlich instabil wurde. Der junge Fahrer konnte das Motorrad rechtzeitig zum Stehen bringen, sodass es nicht zum Unfall kam.

Um sachdienliche Hinweise bittet der Polizeiposten Gammertingen unter Tel.: 07574 / 921687.

Meßkirch

Einbruch in Gaststätte

Bargeld, eine Musikanlage und mehrere Flaschen hochprozentigen Alkohol wurden durch Unbekannte entwendet, nachdem diese am Dienstag in der Zeit von 02.30 Uhr bis 16.00 Uhr in eine Gaststätte in der Mengener Straße in Meßkirch eingebrochen sind. Den Zugang zur Gaststätte verschafften sie sich über das Aufdrücken eines gekippten Fensters. Wer Hinweise auf die Täter geben kann wird gebeten sich bei der Polizei Sigmaringen unter Tel.: 07571 / 104 - 0 zu melden.

Sauldorf

Arbeitsunfall in Sägewerk - Arbeiter verletzt sich mit Motorsäge

Eine größere Schnittwunde am Bein zog sich am späten Montagnachmittag ein Angestellter eines Sägewerks in Sauldorf beim Arbeiten mit einer Motorsäge zu. Er musste vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Während seiner Arbeit mit der Säge trug er keine Schnittschutzhose und war auch nicht im Besitz eines erforderlichen Motorsägenlehrgangs. Die Polizei prüft, ob schuldhaftes Verhalten Seitens der Verantwortlichen des Sägewerks vorliegt.

Ostrach

Wasserdampf aktiviert Brandmelder

Heißer Wasserdampf löste am Dienstagnachmittag in einem Hotel in Waldbeuren einen Feuerwehreinsatz aus. Vier Fahrzeuge und über 30 Einsatzkräfte der umliegenden Feuerwehren stellten im Saunabereich eine laufende Dusche fest, die verantwortlich für das Auslösen des Brandalarms war.

Bad Saulgau

Verkehrsunfallflucht in Dreikönigsgasse - Polizei sucht Zeugen

Am Dienstag in der Zeit von 04.45 Uhr bis 14.25 Uhr ist ein unbekannter Autofahrer in der Dreikönigsgasse gegen einen geparkten VW Passat gefahren und verursachte am Fahrzeugheck Sachschaden von etwa 800 Euro. Beim PKW des Unfallverursachers dürfte es sich um ein silberfarbenes Fahrzeug handeln. Sachdienliche Hinweise auf den Verursacher nimmt die Polizei Bad Saulgau unter Tel.: 07581 / 482 - 109 entgegen.

Pfullendorf

Auto rollt unbemerkt rückwärts - 9500 Euro Sachschaden

Weil er mit dem Aufsetzen eines Mundschutzes abgelenkt war, bemerkte ein 82-jähriger Autofahrer am frühen Dienstagabend in der Friedhofstraße nicht, dass sein Auto rückwärts rollte. Das Auto prallte gegen die Schiebetür eines Gesundheitszentrums und kam dort zum Stehen.

Sigmaringen

Motorroller kommt in Gegenverkehr - 16-Jähriger schwer verletzt

Schwere Verletzungen hat ein 16-jähriger Rollerfahrer erlitten als er am Dienstagabend gegen 20.15 Uhr mit einem entgegenkommenden PKW zusammenstieß. Der 16-Jährige fuhr von Gutenstein kommend die L 277 in Fahrtrichtung Sigmaringen und geriet in einer Rechtskurve aus noch unklarer Ursache in den Gegenverkehr. Der 16-Jährige kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus Sigmaringen. Lebensgefahr besteht nicht. Durch den Unfall erlitt der PKW-Fahrer einen Schock und musste ebenfalls im Krankenhaus Sigmaringen behandelt werden. An PKW und Motorrad entstand Sachschaden von etwa 9000 Euro. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrtauglich und mussten abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ravensburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Sarah König
Telefon: 0751 803-1010
E-Mail: ravensburg.pp@polizei.bwl.de
https://www.polizei-ravensburg.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Ravensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ravensburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ravensburg