Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ravensburg mehr verpassen.

14.07.2020 – 15:25

Polizeipräsidium Ravensburg

PP Ravensburg: Meldungen für den Landkreis Sigmaringen

Landkreis Sigmaringen (ots)

Meßkirch

LKW-Aufbruch

Unbekannte brachen in der Zeit von Samstag, 14.00 Uhr, bis Montag, 6.30 Uhr, die Beifahrertüre eines im "Unteren Ablaß" in Meßkirch geparkten LKWs auf und entwendeten hieraus ein Tablet sowie eine Dockingstation. Der Schaden am LKW beträgt etwa 200 Euro, die Höhe des Diebesguts ist bislang nicht bekannt. Hinweise nimmt der Polizeiposten Meßkirch unter Tel. 07545 / 2838 entgegen.

Scheer

Fahren ohne Fahrerlaubnis

Ohne Fahrerlaubnis fuhr ein 43-jähriger PKW-Lenker am frühen Dienstagmorgen in Scheer in eine Verkehrskontrolle. Während der Fahrer im Fahrzeug vermeintlich nach seinem Führerschein suchte, ergab eine Recherche in den polizeilichen Systemen, dass das Dokument wenige Tage zuvor von der Staatsanwaltschaft Hechingen beschlagnahmt wurde. Über den Tatvorwurf "Fahren ohne Fahrerlaubnis" zeigte sich der 43-Jährige wenig überrascht. Er gelangt zur Anzeige.

Beuron

Geschwindigkeitsmessungen auf der Ortsdurchfahrt

Am Samstagmittag hat die Verkehrspolizei Sigmaringen auf der Ortsdurchfahrt die Einhaltung der Geschwindigkeit überwacht. In der Zeit zwischen 11.30 Uhr und 16 Uhr kontrollierten die Beamten in der 50 km/h-Zone mehr als 500 Fahrzeuge. 52 davon, als etwa ein Zehntel, war dabei deutlich zu schnell unterwegs. Drei Motorradfahrer und ein Pkw-Lenker waren sogar so zügig unterwegs, dass sie jetzt neben Punkten und Bußgeld mit einem Fahrverbot rechnen müssen. Traurige Spitzenreiter beim Durchfahren der Ortsdurchfahrt waren ein Pkw mit 83 km/h und ein Motorrad mit 85/h.

Mengen

Genehmigte Nutzhanf-Plantage

Ein 70 x 40 Meter großes Feld mit augenscheinlich mehreren hundert Marihuana-Pflanzen wurde am Samstag im Bereich Waldhof festgestellt. Eine nähere Verifizierung durch die Beamten im Beisein des Eigentümers ergab, dass es sich bei den angebauten Pflanzen um genehmigten Nutzhanf handelt. Eine Berechtigung von der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung zum gewerbsmäßigen Anbau des Nutzhanfs konnte er vorzeigen.

Laut Landratsamt Sigmaringen haben im Landkreis Sigmaringen acht Landwirte die Berechtigung zum Anbau des Nutzhanfs.

Mengen

Verkehrsunfallflucht

Schaden von etwa 250 Euro verursachte ein unbekannter Verkehrsteilnehmer, der am Montagmittag gegen 11.45 Uhr mit seinem weißen Wohnmobil die B32 von Mengen in Richtung Herbertingen befuhr. Kurz vor Ende des zweispurigen Bereichs überholte er den Fiat Punto eines 70-jährigen Mannes und touchierte dessen linken Außenspiegel. Anschließend überfuhr er die Sperrfläche, ordnete sich wieder rechts ein und fuhr weg. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Bad Saulgau unter Tel. 07581 / 482-0 entgegen.

Hohentengen

Flächenbrand

Etwa 30 qm Grasfläche gerieten am Montagnachmittag gegen 15.15 Uhr aus bislang unbekannter Ursache in Hohentengen in der Straße "Unterer Holzweg" in Brand. Die örtliche Feuerwehr kam mit 18 Einsatzkräften und löschte das Feuer. Sachschaden entstand laut des Grundstücksinhabers nicht, da das Gras beim nächsten Regen wieder nachwachse.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ravensburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Sarah König
Telefon: 0751 803-1010
E-Mail: ravensburg.pp@polizei.bwl.de
https://www.polizei-ravensburg.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Ravensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ravensburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ravensburg