PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ravensburg mehr verpassen.

07.06.2020 – 10:39

Polizeipräsidium Ravensburg

PP Ravensburg: Pressemitteilung vom 06/07.06.20

Landkreis Ravensburg (ots)

Weingarten

Streit wegen Fahrrad eskaliert

Wegen einem Fahrrad kamen ein 51jähriger und ein 27jähriger am Samstag gegen 14.00 Uhr in der Wolfegger Straße in Weingarten in Streit. Der Ältere forderte vom anderen ein Fahrrad zurück, welches er ihm vor einigen Tagen geschenkt hatte. Mit einem Baseballschläger bewaffnet, hat der Ältere dann den Jüngeren aufgesucht, ging aber dann mit Fäusten auf ihn los, worauf der Jüngere sich mit Pfefferspray zur Wehr setzte. Gegenüber den Beamten des Polizeireviers Weingarten stritt der 51jährige ab, einen Baseballschläger gehabt zu haben. Bei der Nachschau in seinem Zimmer fanden die Beamten Rauschgiftutensilien und eine Schreckschusswaffe auf. Der Mann beleidigte während der Nachschau die Beamten aufs übelste. Der Auslöser des Streits, das Fahrrad, wurde bis zur Klärung der Besitzverhältnisse sichergestellt. Der Mann muss sich nun wegen Beleidigung und eines Drogendelikts verantworten.

Ravensburg

Dacia auf Parkplatz von Lebensmittelmarkt zerkratzt

Die zwanzigminütige Abwesenheit eines Autobesitzers nutze ein Unbekannter um einen auf einem Parkplatz in der Ziegelstraße 20 abgestellten Pkw zu zerkratzen. Der dunkelgraue Dacia Duster wurde am Samstag in der Zeit zwischen 14.30 Uhr und 14.50 Uhr auf der rechten Fahrzeugseite mit einem spitzen Gegenstand zerkratzt, wobei an dem Fahrzeug ein Schaden von etwa 2000 Euro entstand. Da der Parkplatz zur Tatzeit stark frequentiert war, sollen sich Zeugen des Vorfalls beim Polizeirevier Ravensburg (0751/803-3333) melden.

Argenbühl

Kurve geschnitten und Fußgänger verletzt

Eine Knieverletzung und Prellungen zog sich ein 79jähriger Fußgänger bei einem Unfall zu, der sich am Freitag gegen 17.40 Uhr am Oberisnyberg in Argenbühl ereignete. Die 52jährige Fahrerin eines Opel Corsa übersah ein zu Fuß entgegenkommendes Ehepaar und fuhr den Mann an. Nach Schilderung der Beteiligten hatte die Fahrerin eine Linkskurve stark geschnitten. An ihrem Fahrzeug entstand ein Schaden von etwa 4000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ravensburg
Polizeiführer vom Dienst
Thomas Kesenheimer
Telefon: 0751 803-1010
E-Mail: ravensburg.pp@polizei.bwl.de
https://www.polizei-ravensburg.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Ravensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ravensburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ravensburg