Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ravensburg mehr verpassen.

03.06.2020 – 16:10

Polizeipräsidium Ravensburg

PP Ravensburg: (Friedrichshafen) Täter nach räuberischem Diebstahl gestellt

Friedrichshafen (ots)

Zwei Männer im Alter von 32 und 27 Jahren stehen aktuell im Verdacht, am Dienstagnachmittag Lebensmittel und Haushaltswaren aus einem Einkaufsmarkt in der Albrechtstraße gestohlen zu haben.

Der ältere der beiden Männer hielt sich gegen 17 Uhr im Markt auf und packte diverse Waren in eine Einkaufstüte. Da er im Verdacht steht, bereits am vergangenen Wochenende Waren entwendet zu haben, hatte der Ladendetektiv des Marktes ein Auge auf ihn. Als der mutmaßliche Täter das Geschäft dann abermals verließ, ohne zu bezahlen, folgte der 52-jährige Detektiv ihm. Als der Tatverdächtige gerade dabei war, die Tüte an den 27-Jährigen, der vor dem Markt gewartet hatte, zu übergeben, stellte der Verfolger die Männer. Ihm gelang es zwar, den beiden das Diebesgut abzunehmen, er wurde aber von dem 32- Jährigen mit Faustschlägen attackiert. Während der Ladendetektiv diesen auswich, riss der Angreifer ihm dabei die Tüte mit den Waren aus der Hand. Im Anschluss flüchteten die Tatverdächtigen. Die verständigte Polizei, konnte die Täter anhand der Videoaufzeichnungen identifizieren und wenig später an ihrer Wohnanschrift vorläufig festgenommen. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurden beide wieder entlassen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ravensburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Sarah König
Telefon: 0751 803-1010
E-Mail: ravensburg.pp@polizei.bwl.de
https://www.polizei-ravensburg.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Ravensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ravensburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ravensburg