PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ravensburg mehr verpassen.

30.03.2020 – 14:13

Polizeipräsidium Ravensburg

PP Ravensburg: Meldungen für den Landkreis Ravensburg

Landkreis Ravensburg (ots)

Ravensburg

Kellerräume aufgebrochen

In der Zeit zwischen Samstag und Sonntag hat ein Dieb Baumaschinen und Wein aus einem Keller in der Karmeliterstraße gestohlen. Der Täter gelangte auf unbekannte Weise ins das Mehrfamilienhaus und brach dort mehrere Kellerabteile auf. Insgesamt nahm er dort sieben Baugeräte und etliche Weinflaschen im Wert von mehr als 1.500 Euro mit. Der Schaden, der an den Türen der Kellerräume entstanden ist, wird auf etwa 50 Euro geschätzt. Das Polizeirevier Ravensburg hat die Ermittlungen wegen des Diebstahls aufgenommen.

Leutkirch

Autofahrerin nach Verkehrsunfallflucht gesucht

Nachdem sie am Sonntagnachmittag auf der Autobahn zwischen Aichstetten und Leutkirch West einen Verkehrsunfall verursacht hat und im Anschluss geflüchtet ist, sucht die Polizei nun nach einer etwa 40 Jahre alten Frau. Die Frau war gegen 16.45 Uhr in Richtung Lindau unterwegs. Als sie von einem Mazda links überholt wurde, streifte sie diesen seitlich. Der 58 Jahre alte Fahrer des Mazda, hielt nach dem Überholen auf dem Seitenstreifen an. Die Frau fuhr ebenfalls an die Seite, doch anstatt anzuhalten, stieß sie mit ihrem roten Skoda gegen das Heck des wartenden Wagens. Im Anschluss fuhr sie davon. Die Flüchtige verursachte durch den Unfall einen Schaden von mehr als 6.000 am Pkw des 58-Jährigen. Der Verkehrsdienst aus Kißlegg ermittelt gegen die Frau. Zeugen, die Hinweise auf die Verursacherin geben können, werden gebeten, sich unter 07563 90990 zu melden.

Amtzell

Graffiti an Autobahnüberführung

Zwischen Herfatz und Karbach haben Unbekannte an einer Autobahnüberführung ein lilafarbenes Graffiti angebracht. Die Verschmutzung wurde am Sonntag bemerkt. Der Verkehrsdienst in Kißlegg versucht nun, den Verursacher ausfindig zu machen. Zeugen werden gebeten, sich unter Tel. 07563 90990 zu melden.

Baienfurt-Niederbiegen

Ampelanlage umgefahren

In der Nacht zum Montag hat eine Autofahrerin an der Einmündung der Niederbieger Straße in die Altshauser Straße einen Verkehrsteiler überfahren und dabei eine Ampelanlage zerstört. Die Frau kam aus bislang ungeklärter Ursache von ihrer Fahrspur ab. Beim Überfahren des Verkehrsteilers mit ihrem Jeep zerstörte sie die dort aufgestellten Verkehrsschilder sowie eine Straßenampel. Insgesamt verursachte sie dadurch einen Schaden von mehr als 70.000 Euro. Zur Säuberung der Unfallstelle war die Feuerwehr im Einsatz. Der Wagen musste durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden.

Berg

Auto gegen Bushäuschen geprallt und mehrfach überschlagen

Auf der Landstraße zwischen Baienbach und dem Tierheim Berg ist am Sonntagnachmittag gegen 14 Uhr ein Autofahrer gegen ein Bushäuschen geprallt. Zuvor hatte der 18 Jahre alte Fahrer die Kontrolle über seinen VW verloren. Nach der Kollision überschlug sich der Wagen mehrfach. An dem Häuschen und der Grünfläche entstand ein Schaden von etwa 2.000 Euro. Der Schaden am VW wird auf etwa 1.500 Euro beziffert. Der Pkw musste abgeschleppt werden. Der junge Mann wurde zur medizinischen Untersuchung vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ravensburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Sarah König
Telefon: 0751 803-1010
E-Mail: ravensburg.pp@polizei.bwl.de
https://www.polizei-ravensburg.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Ravensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ravensburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ravensburg