Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ravensburg mehr verpassen.

26.03.2020 – 16:03

Polizeipräsidium Ravensburg

PP Ravensburg: Pressemeldungen für den Bodenseekreis

Bodenseekreis (ots)

Friedrichshafen

Spur der Verwüstung

Schaden von rund 20.000 Euro haben bislang unbekannte Tatverdächtige am Donnerstagmorgen zwischen 4 Uhr und 6.30 Uhr in Friedrichshafen und Ailingen verursacht, als sie an sieben Bushaltestellen die gesamte Verglasung eingeschlagen haben. In Ailingen wurden sämtliche Glasscheiben an den Bushaltestellen: "Schwarzer Brunnen" und "Rotachhalle" zertrümmert. Mutmaßlich verlagerten die Tatverdächtigen anschließend nach Friedrichshafen und wüteten an den Haltestellen: Kornblumenstraße, Schwabstraße, Steinbeisstraße und Jugendherberge. Das Polizeirevier Friedrichshafen hat die Ermittlungen aufgenommen.

Personen, die Hinweise zu den Tatverdächtigen geben können, werden gebeten, sich an das Polizeirevier Friedrichshafen (07541-7010) zu wenden.

Friedrichshafen

Brandmelder im Graf-Zeppeilin-Haus ausgelöst

Bei Sanierungsarbeiten in der Tiefgarage des Graf-Zeppelin-Hauses wurde am Donnerstagmorgen die Brandmeldeanlage ausgelöst. Ursächlich war eine erhebliche Staubentwicklung während der Bauarbeiten. Nachdem die Anlage zurücksetzt worden war, rückte die Freiwillige Feuerwehr Friedrichshafen wieder ab.

Markdorf

Alkoholfahrt

Ein 43-jähriger Pkw-Fahrer wurde am Mittwochabend auf einem landwirtschaftlichen Weg neben der L 205 auf Höhe Wangen einer Verkehrskontrolle unterzogen. Nachdem die Polizisten Alkoholgeruch wahrnahmen, führten sie einen Alkoholtest durch. Auf Grund des Ergebnisses von 0,92 Promille wird der Autofahrer wegen einer Ordnungswidrigkeit angezeigt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ravensburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Marco Paglia
Telefon: 0751 803-1010
E-Mail: ravensburg.pp@polizei.bwl.de
https://www.polizei-ravensburg.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Ravensburg, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ravensburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ravensburg