Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ravensburg mehr verpassen.

04.02.2020 – 16:35

Polizeipräsidium Ravensburg

PP Ravensburg: Pressemeldungen für den Landkreis Ravensburg

Landkreis Ravensburg (ots)

Leutkirch im Allgäu/A96

Sattelzug fährt gegen die Leitplanke - 35.000 Euro Schaden

Auf der A96, zwischen den Anschlussstellen Leutkirch West und Aichstetten, ist am Montagabend ein Sattelzug von der Fahrbahn abgekommen und erheblich beschädigt worden. Die Polizei hat den Verdacht, dass der Fahrer des Lastwagens eingenickt ist und ermittelt deshalb wegen Straßenverkehrsgefährdung.

Gegen 19.30 Uhr fuhr der 52-Jährige mit seinem Sattelzug plötzlich nach links von der Fahrbahn, krachte gegen die Leitplanke und blieb dort stecken. Der LKW ragte noch in die Fahrbahn hinein, weshalb der linke Fahrstreifen bis zum Ende der Bergung für mehrere Stunden gesperrt werden musste. Es entstand Sachschaden in Höhe von zirka 35.000 Euro. Der LKW-Fahrer blieb unverletzt. Der Sattelzug war nicht mehr fahrbereit, weshalb eine Bergung unumgänglich war. Wie es zum Unfall kam, wusste der Fahrer des Sattelzuges nicht. Aber der 52-Jährige schien übermüdet zu sein. Während seiner Anwesenheit am Unfallort schlief er mehrfach ein.

Leutkirch im Allgäu

Dieb klaut Geld aus Auto - Zeugen gesucht

Über das Wochenende hat ein unbekannter Dieb im Hoherbergweg ein Auto aufgebrochen und Geld gestohlen.

Zwischen Samstagabend und Montagmorgen zertrümmerte der Täter die Scheibe der Schiebetür des Fiat Scudo. Nachdem der Unbekannte die Tür geöffnet hatte, durchsuchte er den gesamten Innenraum und fand etwas Bargeld. Der Sachschaden ist mit ungefähr 750 Euro nicht unerheblich, zumal der Autoknacker vor dem Zertrümmern der Scheibe bereits versucht hatte, die Beifahrertür gewaltsam zu öffnen. Das Polizeirevier Leutkirch ermittelt in der Sache und sucht Zeugen. Wer verdächtige Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich zu melden (Telefon 07561 8488 0).

Leutkirch im Allgäu/A96

Sattelzug streift Porsche - Polizei sucht weißen Smart

Am Montag, gegen 18.20 Uhr, haben sich auf der A96 zwischen Leutkirch West und Aichstetten ein Sattelzug und ein Porsche bei einem missglückten Überholmanöver gestreift. Nicht ganz unbeteiligt an dem Unfall war weißer Smart For Two, nach dessen Lenker die Polizei jetzt sucht.

Der Smart fuhr vor dem Sattelzug in Richtung Memmingen. Die gefahrenen 70 km/h waren dem LKW-Fahrer jedoch zu langsam, weshalb er zum Überholen ansetzte. Während des Überholvorgangs beschleunigte der Fahrer des Kleinwagens und zwang dadurch den 48 Jahre alten Lastwagenfahrer, sein Vorhaben abzubrechen. Beim Wiedereinscheren übersah der 48-Jährige allerdings einen Porsche, dessen Fahrer ihn verkehrswidrig rechts überholen wollte. Sattelzug und Porsche streiften sich. Dabei entstand am Porsche geringer Sachschaden. Der weiße Smart fuhr weiter. Die Verkehrspolizei Kißlegg ermittelt nun wegen Unfallflucht gegen den Fahrer oder die Fahrerin des Kleinwagens. Wer sachdienliche Hinweise zu Person und Fahrzeug geben kann, wird gebeten, sich zu melden (Telefon 07563 9099 0).

Bad Wurzach

Verkehrsinsel übersehen

Eine 22-jährige Frau ist am Montagabend mit ihrem Ford Fiesta beim Schulzentrum gegen die Verkehrsinsel gefahren. Der Kleinwagen war danach ein Fall für den Abschleppdienst.

Gegen 20.15 Uhr fuhr die 22-Jährige vom Parkplatz beim Schulzentrum auf die Uhlandstraße. Sie wollte anschließend in Richtung Stadtmitte weiterfahren. Die junge Frau übersah die Verkehrsinsel im Ausfahrtsbereich des Parkplatzes und krachte dagegen. Dabei riss der vordere Stoßfänger des Kleinwagens teilweise ab. Auch der Unterboden wurde beschädigt. Der PKW war nicht mehr fahrbereit. Ein Abschleppdienst musste gerufen werden. Die Höhe des entstandenen Schadens wird von der Polizei auf rund 1500 Euro geschätzt. Die Fahrerin blieb unverletzt.

Ravensburg

Einbrecher stehlen Gartengeräte

Gartengeräte im Wert von mindestesn 1400 Euro haben unbekannte Diebe über das Wochenende aus dem Gartenhaus eines Sportcenters in der Brühlstraße gestohlen.

Zwischen Freitagvormittag und Montagmorgen hebelten die Eindringlinge, nachdem sie über den Zaun gestiegen waren, die Tür zu dem Gartenhaus auf. In der Hütte brachen sie einen Werkzeugschrank auf. Sie entwendeten zwei Heckenscheren, eine Motorsense und einen Laubbläser. Ein Tatverdacht besteht nicht.

Ravensburg

In Dürnast hat ein unbekannter Einbrecher zwischen Sonntagnachmittag und Montagmorgen Geld aus einem Büro gestohlen.

Um in das Gebäude des Handwerksbetriebs an der Bodenseestraße zu gelangen, riss der Dieb zunächst den Rollladen vom Fenster eines Büros aus der Führung. Danach hebelte er das Fenster auf und kletterte hinein. Beim Durchsuchen des Büroraumes stieß der Gauner auf eine Geldkassette, aus der er das darin enthaltene Bargeld entwendete. Das Polizeirevier Ravensburg ermittelt wegen des Einbruchs. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0751 803 3333 zu melden.

Grünkraut

Kleintransporter rutscht von der B32

Wegen mangelhafter Bereifung ist am Montagvormittag auf der B32, kurz nach der Abzweigung in Richtung Fildenmoos, ein Kleintransporter ins Schleudern geraten. Der 46-jährige Fahrer verlor die Kontrolle und kam nach links von der Fahrbahn ab. An einer Wiesenböschung blieb der Mercedes Sprinter quer zur Fahrtrichtung stehen. Obwohl der Schaden mit zirka 1000 Euro relativ gering war, musste der Wagen von einem Abschleppdienst geborgen werden.

Bergatreute

Einbruch beim Tennisclub

Über das Wochenende haben unbekannte Täter bei einem Einbruch in das Vereinsheim des TC Bergatreute einen Geldbehälter und einen Flachbildschirm gestohlen.

Zwischen Samstag, 20 Uhr, und Montag, 9 Uhr, rissen die Eindringlinge den Rollladen eines Fensters aus den Führungsschienen und stiegen anschließend durch die zuvor zertrümmerte Fensterscheibe in das Gebäude ein. Im Inneren durchsuchten die Täter alle Schränke, hebelten eine Tür auf und entwendeten aus einem vorgefundenen Getränkeautomaten den Geldbehälter. Außerdem nahmen sie einen Flachbildschirm mit. Die Höhe des entstandenen Sachschadens steht noch nicht fest. Personen, die im fraglichen Zeitraum Verdächtiges bei dem Clubheim beobachtet haben oder sonst sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich beim Polizeiposten Bad Waldsee, Tel. 07524-40430, zu melden.

Wangen im Allgäu

Unwetter: Umfahrung einer Absperrung endet auf dem Dach

Auf dem Dach gelandet ist ein 47-jähriger Autofahrer auf der Landesstraße zwischen Niederwangen und Hiltensweiler, nachdem er auf abgesperrter Strecke gegen einen umgestürzten Baum geprallt ist.

Gegen 4.50 Uhr fuhr der 47-Jährige am Dienstagmorgen in Richtung Hiltensweiler. Zu der Zeit war die L320 wegen umgestürzter Bäume komplett gesperrt, eine Umleitungsstrecke ausgeschildert. Nach dem Umfahren der Absperrung stieß der Mann mit seinem Volvo gegen einen auf der Fahrbahn liegenden Baum. Sein Auto wurde ausgehoben und auf das Dach geworfen. Auf dem Dach schlitterte der Wagen noch zirka 50 Meter weiter, bevor er liegen blieb. Beide Insassen konnten ohne fremde Hilfe aussteigen. Die Männer kamen zur Untersuchung ins Krankenhaus. Über Verletzungen ist bisher nichts bekannt. Zur Höhe des entstandenen Sachschadens gibt es keine Informationen. Wegen der Gefahr weiterer möglicher umstürzender Bäume blieb die Unfallörtlichkeit zunächst unverändert. Sie wurde bis zur gefahrlosen Fortsetzung der weiteren Ermittlungen entsprechend abgesichert.

Vogt

Stromleitung setzt umgestürzten Baum in Brand

Am Dienstagmorgen ist im Vogter Ortsteil Heißen ein Baum auf eine Stromleitung gefallen. Die Stromleitung wurde so beschädigt, dass der Baum in Folge einer thermischen Reaktion Feuer fing. Die Feuerwehr rückte nach Verständigung mit drei Fahrzeugen und 20 Einsatzkräften aus. Die Stromleitung musste von der Betreiberfirma abgeschaltet werden. Einschränkungen in der Stromversorgung gab es dadurch nicht.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ravensburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Kalmbach
Telefon: 0751 803-1010
E-Mail: ravensburg.pp@polizei.bwl.de
https://www.polizei-ravensburg.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Ravensburg, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ravensburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ravensburg