PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ravensburg mehr verpassen.

30.01.2020 – 17:54

Polizeipräsidium Ravensburg

PP Ravensburg: Pressemeldungen für den Landkreis Sigmaringen

Landkreis SigmaringenLandkreis Sigmaringen (ots)

Leibertingen

29-Jähriger rutscht aus Kurve

Ein 29-jähriger Autofahrer befuhr am Mittwoch gegen 6.40 Uhr die L196 von Kreenheinstetten kommend in Richtung Hausen im Tal. Auf schneeglatter Fahrbahn verlor er in einer Rechtskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der 29-Jährige rutschte auf die gegenüberliegende Fahrbahn und prallte gegen einen Baumstamm. Es entstand ein Sachschaden von circa 3.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Sigmaringendorf

27-Jähriger kommt von Straße ab

Sachschaden in Höhe von circa 3.000 Euro entstand am Mittwoch gegen 6.50 Uhr an einem Seat Ibiza. Ein 27-jähriger Fahrzeuglenker befuhr die B32 von Sigmaringendorf kommend in Richtung Scheer. Er geriet aufgrund von Glatteis ins Rutschen und landete im Acker. Verletzt wurde niemand. Der Pkw musste abgeschleppt werden.

Mengen

Jugendliche beim Stehlen ertappt

Vier Jugendliche im Alter zwischen 15 und 18 Jahren konnten am Dienstagvormittag in Mengen im Drogeriemarkt Müller durch Zeugen beobachtet werden, wie sie gemeinsam mehrere Kosmetikartikel entwendet haben. Dabei lenkte ein Teil der Gruppe die Verkäuferin ab, während der andere Teil sich abschirmte und die Artikel einsteckte. Nach Stellung der Tatverdächtigen wurde in einem mitgeführten Rucksack weiteres Diebesgut aufgefunden. Dieses konnte unter anderem dem REWE-Einkaufsmarkt zugeordnet werden. Insgesamt wurde Diebesgut in Höhe von circa 160 Euro sichergestellt. Die Jugendlichen wurden im Anschluss in die Obhut ihrer Eltern übergeben.

Boms

Missglücktes Überholmanöver - Verursacher fährt weg (Zeugensuche)

Am Mittwoch gegen 15 Uhr befuhr ein 59-jähriger Bentley-Fahrer die B 32 von Bad Saulgau in Richtung Ravensburg, als ihm nach dem Ortsende von Boms ein silberner Mercedes-Benz mit Sigmaringer Kennzeichen entgegenkam. Der bislang unbekannte Mercedesfahrer scherte zum Überholen mehrerer Fahrzeuge aus und übersah hierbei den entgegenkommenden Bentley. Unmittelbar vor der drohenden Kollision zog der 59-Jährige seinen Bentley nach rechts auf das Bankett. Der Überholende brach seine Aktion reaktionsschnell wieder ab. Trotzdem kam es noch zu einem Spiegelstreifer, bei dem Sachschaden entstand. Der Unfallverursacher fuhr unbeirrt weiter und entfernte sich unerlaubt vom Schadensort. An dem Bentley entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 700 Euro. Der Fahrer des Mercedes wird folgendermaßen beschrieben: männlich, circa 50 Jahre alt, korpulent, sehr kurze helle Haare, Brillenträger. Personen, die Auskünfte über das Unfallgeschehen oder den geflüchteten, silbernen Mercedes geben können, werden gebeten, sich auf dem Polizeirevier Bad Saulgau (07581 482 0) zu melden.

Pfullendorf

Linksabbieger übersieht überholendes Auto

Am Mittwoch gegen 12.30 Uhr kam es in Pfullendorf auf der Hohenzollernstraße während eines Abbiegevorgangs zu einem Zusammenprall zwischen zwei Fahrzeugen. Ein 59-Jähriger wollte mit seinem Renault Trafic in die Einmündung "Zur Haige" nach links abbiegen. Er bremste seinen Pkw fast bis zum Stillstand ab. Weil er nicht blinkte, überholte ihn ein 47-Jähriger mit seinem Audi Q7. Der Linksabbieger sah den überholenden Pkw nicht. Als er in Richtung Haige abbog, fuhr er dem Audi gegen die hintere Fahrzeugseite. Es entstand Sachschaden in Höhe von circa 9.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Bad Saulgau

Verkehrsunfall

Am Mittwoch, gegen 9.40 Uhr, kam es in der Hauptstraße auf einem Parkstreifen vor dem Bollmannhaus zu einem Zusammenstoß zweier Fahrzeuge. Beide Fahrzeugführer behaupteten, dass jeweils der Andere beim Ein- bzw. Ausparken gegen den Pkw des Unfallgegners geprallt sei. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 1.000 Euro.

Personen, die Auskünfte über das Unfallgeschehen geben können, werden gebeten, sich auf dem Polizeirevier Bad Saulgau (07581 482 0) zu melden.

Sigmaringen

19-jährige Autofahrerin überschlägt sich

Eine 19-jährige Autofahrerin verlor am frühen Mittwochmorgen, gegen 7 Uhr, auf der L 277 in Richtung Bingen, aufgrund von Schneeglätte die Kontrolle über ihr Fahrzeug. In der Folge kam sie von der Fahrbahn ab und überschlug sich in einem angrenzenden Ackergelände. Der Ford Fiesta blieb auf dem Dach liegen. Die 19-Jährige wurde durch einen Ersthelfer befreit und kam zur stationären Behandlung ins Krankenhaus. An dem Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von etwa 3.200 Euro.

Neufra

Einbruch in Bauwagen

In der Gemeinde Neufra wurde im Zeitraum vom Mittwoch, dem 22. Januar, bis Mittwoch, dem 29. Januar, in einen Bauwagen in der Nähe des Tennisplatzes an der Bergstraße eingebrochen. Die unbekannte Täterschaft hebelte die Eingangstüre des Bauwagens auf und entwendete eine Musikbox im Wert von circa 200 Euro.

Personen, die Informationen zu dem Einbruch geben können, werden gebeten, sich auf dem Polizeirevier Sigmaringen (07571 104 0) zu melden.

Sigmaringen

Diebstahl aus Lkw-Kastenwagen

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, zwischen 23.30 Uhr und 0.30 Uhr, wurde in der Straße Am Ziegelacker in einen Lkw-Kastenwagen eingebrochen und eine Geldbörse entwendet. Die bislang unbekannte Täterschaft hat hierfür die Scheibe auf der Beifahrerseite mit einem Stein eingeworfen. Nach Angaben des 32-jährigen Geschädigten konnte er gegen Mitternacht eine, die Riedlinger Straße entlang gehende Personengruppe wahrnehmen. Die Gruppe soll weiter in Richtung Binger Straße gegangen sein.

Personen, die Informationen zu dem Einbruch geben können, werden gebeten, sich auf dem Polizeirevier Sigmaringen (07571 104 0) zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ravensburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Kalmbach
Telefon: 0751 803-1010
E-Mail: ravensburg.pp@polizei.bwl.de
https://www.polizei-ravensburg.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Ravensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ravensburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ravensburg