Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ravensburg mehr verpassen.

28.01.2020 – 16:53

Polizeipräsidium Ravensburg

PP Ravensburg: Pressemeldungen für den Bodenseekreis

Bodenseekreis (ots)

Friedrichshafen

Unfall B 31

Eine 33-jährige Autofahrerin hat am Montagmorgen beim Einfahren auf die B 31 (Auffahrt Kitzenweise) die Vorfahrt eines Lkw-Fahrers missachtet. Ihr Mercedes wurde von dem Lkw am Heck erfasst. Es entstand ein Sachschaden von rund 5.000 Euro. Die Unfallbeteiligten blieben unverletzt.

Friedrichshafen

Fußgängerin angefahren

Am Montag vergangener Woche (20. Januar 2020) gegen 16 Uhr ist eine 63-jährige Fußgängerin am Bahnhofsplatz vor der Postbank von einer Autofahrerin angefahren worden. Die Pkw-Fahrerin kümmerte sich nach dem Unfall um die augenscheinlich unverletzte Fußgängerin. Da bei der Geschädigten im Nachhinein Beschwerden auftraten und die Personalien nicht ausgetauscht wurden, wird die 30 bis 40 Jahre alte, etwa 170 cm große Fahrerin des blauen Opel gebeten, sich beim Friedrichshafen (07541-701-0) zu melden

Fischbach

Auffahrunfall - Geschädigter gesucht

Ein 76-jähriger Autofahrer ist am Montag gegen 11 Uhr mit seinem Pkw im stockenden Verkehr in der Zeppelinstraße, auf Höhe der Kirche St. Magnus, auf einen beigen Lkw aufgefahren. Der Lkw-Fahrer hat den Unfall vermutlich nicht bemerkt und ist in Richtung Friedrichshafen weitergefahren. Am Pkw des Unfallverursachers entstand ein Sachschaden von rund 7.000 Euro. Die aus seinem Fahrzeug ausgetretenen Betriebsstoffe wurden von der Freiwilligen Feuerwehr Friedrichshafen abgestreut. Personen, die den Auffahrunfall beobachtet haben und Hinweise zu dem Lkw geben können, werden gebeten, das Polizeirevier Friedrichshafen (07541 - 701-0) zu informieren.

Immenstaad am Bodenssee

Einbruch ins Schloss Hersberg

In der Nacht zum Montag haben unbekannte Täter eine Zugangstür aufgehebelt und einige Büroräume durchsucht. Dabei fielen ihnen mehrere hundert Euro Bargeld in die Hände. Durch den Einbruch entstand ein Sachschaden von etwa 500 Euro. Personen, die in der fraglichen Nacht Verdächtiges beim Schloss Hersberg beobachtet haben, werden gebeten, den Polizeiposten Immenstaad (07545-1700) zu informieren.

Kressbronn am Bodensee

Radfahrer beim Abbiegen übersehen

Ein 53-jähriger Autofahrer hat am Montag gegen 07 Uhr beim Abbiegen von der Friedrichshafener Straße in die Säntisstraße einen 26-jährigen vorfahrtsberechtigen Radfahrer übersehen. Bei der anschließenden Kollision im Einmündungsbereich blieb er Zweiradfahrer unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von rund 600 Euro.

Neukirch

Verkehrsunfall

Sachschaden von rund 2.000 Euro ist am Montag gegen 10 Uhr bei einem Unfall auf dem Gemeindeverbindungsweg zwischen Blumegg und Goppertsweiler entstanden. Ein Autofahrer kam auf der abschüssigen und teilweise vereisten Straße nach rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich und blieb auf der Fahrerseite liegen. Der augenscheinlich unverletzte Pkw-Lenker wurde vorsorglich in einer Klinik untersucht.

Überlingen

Schaufenster beschädigt

Ein unbekannter Täter hat zwischen Samstag und Montag, im Zeitraum von 10 bis 14 Uhr, an einem Schuhgeschäft in der Pfarrhofstraße ein Schaufenster mit einem unbekannten Gegenstand beschädigt. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 2.000 Euro geschätzt. Personen, die etwas Verdächtiges beobachtet haben, werden gebeten, das Polizeirevier Überlingen (07551-804-0) anzurufen.

Überlingen

Brand eines Großmüllcontainers

Am Montag gegen 20.45 Uhr hat ein unbekannter Täter in der Kurt-Hahn-Straße den Inhalt eines Müllcontainers angezündet. Der Behälter wurde, nachdem das Feuer gelegt worden war, wieder verschlossen. Die Höhe des Schadens kann aktuell nicht beziffert werden. Personen, die etwas Verdächtiges beobachtet haben, werden gebeten, das Polizeirevier Überlingen (07551-804-0) zu informieren.

Owingen

Verkehrsunfall - Stopp-Stelle überfahren

An der Kreuzung L 195 / L 205 bei Owingen kam es am Montag gegen 11.30 Uhr zu einem Zusammenprall zwischen einem 37-jährigen Pkw-Fahrer und einem 62-jährigen Lkw-Fahrer. Der Autofahrer befuhr die L 205 aus Richtung Billafingen in Fahrtrichtung Owingen und übersah an der Kreuzung die Stopp-Stelle, weshalb er mit dem aus Herdwangen kommenden Lkw-Fahrer kollidierte. Beide Fahrzeuge, an denen ein Sachschaden von rund 7.000 Euro entstand, waren nach der Kollision nicht mehr fahrbereit. Die Freiwillige Feuerwehr Owingen war mit 17 Einsatzkräften vor Ort.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ravensburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Marco Paglia
Telefon: 0751 803-1010
E-Mail: ravensburg.pp@polizei.bwl.de
https://www.polizei-ravensburg.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Ravensburg, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ravensburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ravensburg