Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ravensburg mehr verpassen.

23.01.2020 – 16:31

Polizeipräsidium Ravensburg

PP Ravensburg: Polizeipräsidium Ravensburg und Verkehrswacht auf der Motorradwelt 2020

PP Ravensburg: Polizeipräsidium Ravensburg und Verkehrswacht auf der Motorradwelt 2020
  • Bild-Infos
  • Download

Bodenseekreis (ots)

Bereits im November 2019 konnte Innenminister Thomas Strobl berichten, dass in der Motorradsaison von März bis Oktober des vergangenen Jahres weniger Motorradunfälle als im Vorjahreszeitraum zu verzeichnen waren. So sank die Zahl der Verletzten in Baden-Württemberg auf einen Stand, der zuletzt im Jahr 2010 darunter lag. Gleichwohl ist jeder Unfall und jeder verletzte oder gar getötete Motorradfahrer einer zu viel.

Deshalb informiert das Polizeipräsidium Ravensburg auf der MOTORRADWELT BODENSEE 2020 über Gefahren die beim Ausüben dieses Hobbys auftreten können.

Dabei ist die Geschwindigkeit einer der maßgeblichen Faktoren, der im Einzelfall darüber entscheiden kann, ob die Kurvenfahrt gelingt oder in der angrenzenden Wiese endet. Interessierte Besucherinnen und Besucher können sich am Stand der Polizei eine "Laserpistole" einmal aus der Nähe ansehen und sich über die aktuellen Bußgeldsätze informieren. Ebenso werden aktuelle Dienstmotorräder aus Vorarlberg und Bayern ausgestellt.

Videos aus der Verkehrsüberwachung dienen als Impuls, über die gezeigten Verkehrsverstöße zu diskutieren und ggf. sein eigenes Fahrverhalten kritisch zu hinterfragen. Fachkundige Polizeibeamtinnen und -beamte, auch aus dem angrenzenden Bayern und Vorarlberg stehen dabei als kompetente Ansprechpartner zur Verfügung.

Die Teilnahme an einem anspruchsvollen Quiz wird bei richtigen Antworten und etwas Glück mit einem Gutschein für ein Motorradsicherheitstraining belohnt.

Als Kooperationspartner der Polizei ist - wie schon in den vergangenen Jahren - auch die Verkehrswacht Bodenseekreis e.V. mit dem angrenzenden Messestand vertreten. Unter dem Motto der bundesweiten "Aktion junge Fahrer" der Deutschen Verkehrswacht besteht die Möglichkeit, seine Fähigkeiten auf einem Motorrad-Fahrsimulator zu testen, mit sogenannten "Rauschbrillen" einen Parcours zu bewältigen oder einen kostenlosen Sehtest/Reaktionstest durchzuführen.

Info: Halle B 2 - Stand Nr. 340 (Polizeipräsidium Ravensburg) und Nr. 344 (Verkehrswacht Bodenseekreis e.V.)

Am Freitag dauert die Messe von 11.00 - 19.00 Uhr, am Samstag von 10.00 - 18.00 Uhr und am Sonntag von 10.00 - 17.00 Uhr.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ravensburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Markus Sauter
Telefon: 0751 803-1010
E-Mail: ravensburg.pp@polizei.bwl.de
https://www.polizei-ravensburg.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Ravensburg, übermittelt durch news aktuell