Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ravensburg

16.01.2020 – 17:02

Polizeipräsidium Ravensburg

PP Ravensburg: Pressemeldungen für den Landkreis Sigmaringen

Sigmaringen (ots)

Sigmaringen

Ladendieb gesucht - Zeugenaufruf der Polizei

Am Dienstag, gegen 15 Uhr, hat ein bisher noch unbekannter Täter vor dem Schuhgeschäft "Quick-Schuh" in der Antonstraße ein Paar sogenannte "Crocs", Größe 45, gestohlen. Die Tat wurde von einem Zeugen beobachtet, den die Polizei für die weiteren Ermittlungen dringend benötigt.

Der Tatverdächtige wird als Nordafrikaner beschrieben, der 20-25 Jahre alt, schlank und 180-190 cm groß sein soll. Bekleidet war der kurzhaarige Mann mit einer quergestreiften Jacke in den Farben rot, weiß und blau.

Bereits gegen 13.20 Uhr fiel der junge Mann vor einem weiteren Schuhgeschäft in der Sigmaringer Innenstadt in verdächtiger Weise auf.

Das Polizeirevier Sigmaringen ermittelt wegen des Ladendiebstahls und bittet den gesuchten Zeugen dringend, sich zu melden. Wer sonst sachdienliche Hinweise zu dem Dieb machen kann, wird ebenfalls um Kontaktaufnahme gebeten (Telefon 07571 104 0).

Scheer

Vorfahrt missachtet - Auto fährt gegen Hauswand

An der Einmündung der Heudorfer Straße in die Sigmaringer Straße hat es am Mittwochvormittag laut gekracht. Bei dem Vorfahrtsunfall wurde ein 72-jähriger Mann verletzt.

Gegen 9.35 Uhr bog die Unfallverursacherin mit ihrem Opel Astra von der Heudorfer Straße in die Sigmaringer Straße ab. Dabei übersah die 20-Jährige einen von links kommenden Citroen und nahm ihm die Vorfahrt. Nach der Kollision schob es den Citroen aus der Spur. In der Folge prallte das Auto gegen die Wand eines angrenzenden Wohnhauses. Bei dem Unfall verletzte sich der 72-jährige Citroenfahrer leicht. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von mindestens 6.500 Euro. Der Citroen musste abgeschleppt werden.

Stetten am kalten Markt

Spiegelstreifer mit anschließender Flucht - Zeugen gesucht

Nach einem "Spiegelstreifer" am Mittwochmorgen auf der L218 zwischen Stetten und Oberglashütte sucht die Polizei nach dem Unfallbeteiligten, der ohne anzuhalten weiterfuhr.

Gegen 6.50 Uhr kamen sich der unbekannte PKW und ein weißer VW Golf Kombi auf der Landstraße zwischen Stetten und Oberglashütte entgegen. Als die beiden Fahrzeuge aneinander vorbeifuhren, berührten sich die Außenspiegel. Der Spiegel des VW Golf war danach kaputt. Der Unfallgegner des VW-Fahrers fuhr ohne anzuhalten weiter.

Hinter dem Unfallflüchtigen kamen noch weitere Autos, weshalb der Polizeiposten Stetten nach Zeugen sucht. Wer Hinweise geben kann wird gebeten, sich zu melden (Telefon 07573 815).

Bad Saulgau

Pkw streift Pedelec - Radfahrerin verletzt

Am Mittwochvormittag hat ein 83-jähriger Autofahrer im Breitenlohweg ein Fahrrad gestreift. Dabei verletzte sich die Pedelec-Fahrerin leicht.

Gegen 11.45 Uhr fuhr der 83-Jährige in seinem Toyota auf dem Breitenlohweg in Richtung Kaiserstraße. Aus einem Verbindungsweg zur Platzstraße kam von rechts ein Elektrofahrrad. Toyota und Pedelec streiften sich. Dabei verletzte sich die 47-jährige Radfahrerin leicht. An dem PKW entstand Sachschaden in Höhe von zirka 800 Euro. Das Fahrrad blieb unbeschädigt. Die Ermittlungen zur Klärung der "Schuldfrage" dauern noch an, weil erst geprüft werden muss, wie der Verbindungsweg verkehrsrechtlich zu bewerten ist.

Mengen

Organisierte Ladendiebe stehlen Kaffeeautomaten

Eine Bande von Ladendieben hat am Mittwochabend, gegen 19 Uhr aus einem Warenhaus in der Reiserstraße einen Kaffeeautomaten gestohlen.

Das Quartett, bestehend aus drei Männern und einer Frau, hatten ihren Diebstahl offensichtlich vorbereitet. Während die Frau im Eingangsbereich wartete, lenkten zwei der Männer die anwesenden Mitarbeiterinnen ab. Der dritte Mann nahm die Kaffeemaschine aus dem Regal und übergab sie der Mittäterin. Danach verließen alle Vier das Geschäft. Zeugen meldeten den Diebstahl bei der Geschäftsleitung, die die Polizei verständigte. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief ohne Erfolg. Bisher gibt es nur eine Beschreibung zu einem der Täter, der auffallend groß und korpulent sein soll. Der scheinbar aus dem südosteuropäischen Raum stammende Mann hatte kurzes, schwarzes Haar und trug eine rote Daunenweste.

Das Polizeirevier Bad Saulgau ermittelt wegen des gemeinschaftlich begangenen Diebstahls und sucht Zeugen. Wer sachdienliche Hinweise geben kann wird gebeten, mit den Ermittlern Kontakt aufzunehmen (Telefon 07581 482 0).

Mengen

Hand beim Arbeiten eingeklemmt - Frau wird schwer verletzt

Bei einem Arbeitsunfall im Mengener Gewerbegebiet hat sich die Mitarbeiterin einer Firma am Dienstagnachmittag schwer an einer Hand verletzt. Der Rettungshubschrauber flog sie zum Krankenhaus.

Gegen 14.35 Uhr war Großeinsatz im Mengener Norden: Notarzt und Rettungswagen rückten mit Blaulicht an, die Feuerwehr Mengen fuhr in den Einsatz und aus der Luft kam wenig später ein Rettungshubschrauber. Eine Frau hatte sich bei ihrer Arbeit an einer Maschine eine Hand eingeklemmt. Um sie wieder zu befreien, war der Einsatz von schwerem Gerät notwendig. Die Verletzung an der Hand war so schwerwiegend, dass die Arbeiterin nach der notärztlichen Versorgung mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik geflogen wurde.

Mengen

Vorfahrt missachtet - Auto prallt gegen Fahnenmast

Ein 53-jähriger Autofahrer befuhr am Mittwochnachmittag die Hauptstraße aus Richtung Stadtmitte kommend in Richtung Meßkircher Straße. An der Kreuzung Hauptstraße/Mittlere Straße missachtete er die Vorfahrt einer 38-jährigen Opel-Fahrerin, die aus Richtung Ennetach kommend, die Mittlere Straße befuhr und die Hauptstraße überqueren wollte. Durch den Zusammenstoß kam der Pkw des 53-Jährigen ins Schleudern und prallte gegen einen Fahnenmast vor dem Rathaus. Der Sachschaden beträgt mehrere tausend Euro. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ravensburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Kalmbach
Telefon: 0751 803-1010
E-Mail: ravensburg.pp@polizei.bwl.de
https://www.polizei-ravensburg.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Ravensburg, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ravensburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ravensburg