PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Pforzheim mehr verpassen.

20.09.2021 – 13:30

Polizeipräsidium Pforzheim

POL-Pforzheim: (FDS) Pfalzgrafenweiler - 23-Jähriger flüchtet vor Polizeikontrolle - Polizei sucht Betroffene

Pfalzgrafenweiler (ots)

Ein 23-jährige Kleinkraftradfahrer flüchtete am Freitagabend vor der Polizei, konnte aber kurze Zeit später festgenommen werden. Aufgrund seiner rasanten Flucht mussten mehrere Verkehrsteilnehmer dem Fahrzeug ausweichen oder auch abbremsen. Die Betroffenen werden gebeten, sich beim Verkehrsdienst -Außenstelle Freudenstadt unter der Telefonnummer 07441 536-0 zu melden.

Gegen 18:15 Uhr befuhr der 23-Jährige zunächst die Porschestraße in Fahrtrichtung Innenstadt. Auf Aufforderungen mittels Blaulicht und Leuchtschrift, anzuhalten, reagierte er nicht. Stattdessen beschleunigte er sein Gefährt und fuhr in Wendemanövern die Wankelstraße auf - und wieder abwärts sowie über die Altensteiger Straße und im Anschluss über eine Wiese auf die Hauptstraße. Am Kreisverkehr bog er auf die Daimlerstraße ab. In der Maybachstraße konnte das Kleinkraftrad letztlich gefahrlos vom Polizeifahrzeug überholt und gestoppt werden. Es stellte sich heraus, dass der 23-Jährige nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis war. Bereits am Vortag war der Fahrer wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis angezeigt worden. Die Weiterfahrt wurde dem Mann untersagt und er musste er sein Kraftrad stehen lassen. Er muss sich nun in gleich mehreren Ermittlungsverfahren verantworten.

Sabine Maag, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Pforzheim
Telefon: 07231 186-1111
E-Mail: pforzheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Pforzheim, übermittelt durch news aktuell