PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Pforzheim mehr verpassen.

05.07.2021 – 10:35

Polizeipräsidium Pforzheim

POL-Pforzheim: PF-CW)- Pforzheim - Calw . Führerscheine weg - Polizei zieht mehrere alkoholisierte Verkehrsteilnehmer aus dem Verkehr

Pforzheim - Calw (ots)

Gleich vier Trunkenheitsfahren konnte durch die Polizeibeamte des Polizeirevier Pforzheim-Nord, sowie dem Polizeirevier Calw, festgestellt, unterbunden und geahndet werden.

Der Erste Fall ereignete sich am Samstagfrüh gegen 03:00 Uhr auf der Nordstadtbrücke in Pforzheim. Ein 27-jähriger Fahrer eines Elektrokleinfahrzeuges (E-Scooter) befuhr die Brücke stadtauswärts, als er durch eine Streifenwagenbesatzung des Polizeirevier Pforzheim-Nord einer Verkehrskontrolle unterzogen wurde. Ein durchgeführter Atemalkoholvortest ergab einen Wert von 1,10 Promille.

Gegen 22:00 Uhr fiel ein 26-jähriger Audi Fahrer einer Zeugin auf der Bundesstraße 463 zwischen Oberhaugstett in Richtung Seitzental auf. Die hinzugerufene Streifenwagenbesatzung des Polizeirevier Calw kontrollierte den Autofahrer schließlich in Wildberg in Höhe einer Tankstelle. Ein Alkoholvortest ergab einen Wert von knapp über 1,2 Promille.

Am frühen Sonntagmorgen, gegen 06:00 Uhr, kontrollierte eine Streifenwagenbesatzung des Polizeirevier-Nord einen mit seinem E-Scooter die Lammstraße in Richtung Waisenhausplatz fahrenden 26-jährigen. Während der Kontrolle nahmen die Beamten deutlichen Alkoholgeruch fest. Ein durchgeführter Vortest ergab einen Alkoholwert von knapp 2 Promille.

Ein weiterer E-Scooter-Fahrer wurde am frühen Montagmorgen, gegen 02:50 Uhr, auf der Maximilianstraße in Pforzheim, durch Beamte kontrolliert. Auch hier konnte durch die Streifenwagenbesatzung des Polizeirevier Pforzheim-Nord deutlicher Alkoholgeruch, ausgehend vom dem 24 Jahre alten Fahrer, wahrgenommen werden. Ein Atemalkoholvortest ergab einen Promillewert von knapp 1,1 Promille.

Alle vier Fahrzeugführer mussten eine Blutprobe abgeben, ihre Führerscheine behielten die Beamten ein.

Simone Unger, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Pforzheim
Telefon: 07231 186-1111
E-Mail: pforzheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Pforzheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Pforzheim
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Pforzheim