PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Pforzheim mehr verpassen.

27.01.2021 – 11:25

Polizeipräsidium Pforzheim

POL-Pforzheim: (PF) Pforzheim - Ladendetektiv mitten ins Gesicht gespuckt

Pforzheim (ots)

Nachdem ein Ladendetektiv am Dienstagnachmittag, gegen 16:40 Uhr, das Hausrecht gegenüber zwei Personen durchsetzen wollte, wurde er bespuckt und geschlagen.

Der Ladendetektiv eines Drogeriemarktes in der Pforzheimer Innenstadt wurde auf zwei Personen aufmerksam, welche auf dem zum Verkauf aufgestellten Klopapier saßen. Gemeinsam mit einem Sicherheitsdienst-Mitarbeiter wurden der 19-Jährige sowie seine 17-jährige Begleitung auf ihr Verhalten angesprochen und gebeten, die Filiale zu verlassen. Nach einem kurzen Wortwechsel zog der 19-jährige Mann seine Mund-Nasen-Bedeckung nach unten und spuckte dem Ladendetektiv ins Gesicht. Daraufhin wurde der 19-Jährige gebeten, zum Feststellen seiner Personalien die beiden Mitarbeiter ins Büro zu begleiten. Dies versuchte er gemeinsam mit seiner 17-jährigen weiblichen Begleitung durch Kratzen und Treten gegen den Ladendetektiv zu verhindern. Der Sicherheitsdienst-Mitarbeiter wurde durch die zwei getreten und gebissen. Beide Tatverdächtigen werden nun wegen gefährlicher Körperverletzung angezeigt.

Simone Unger, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Pforzheim
Telefon: 07231 186-1111
E-Mail: pforzheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Pforzheim
Telefon: 07231 186-1111
E-Mail: pforzheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Pforzheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Pforzheim
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Pforzheim