PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Pforzheim mehr verpassen.

18.01.2021 – 16:51

Polizeipräsidium Pforzheim

POL-Pforzheim: (CW) Simmersfeld - Verdacht der Trunkenheitsfahrt: Gleich zwei Autofahrer müssen Blutprobe abgeben

Simmersfeld (ots)

Gleich zwei Autofahrer haben am Sonntagabend wegen des Verdachts der Trunkenheitsfahrt eine Blutprobe abgeben müssen.

Ein 29-jähriger Audifahrer war bei Simmersfeld gegen 22 Uhr auf der Landesstraße 351 in Richtung Bundesstraße 294 unterwegs, als er auf Höhe des Simmersfelder Kreuzes von der Fahrbahn abkam und in einem Schneehaufen stecken blieb. Wohl um seinem Bekannten zu helfen, kam in der Folge ein 40-jähriger Volvofahrer hinzugefahren und stellte sein Auto vor Ort in einer Haltebucht ab. Die durch Zeugen verständigten Polizeibeamten stellten in der Folge bei beiden Autofahrern deutlichen Alkoholgeruch fest. Ein deshalb mit dem 29-Jährigen durchgeführter Alkoholvortest hatte einen Wert von fast anderthalb Promille zum Ergebnis. Außerdem ergab sich der Verdacht, dass er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Der 40-Jährige verweigerte einen Alkoholvortest, was jedoch auch ihn nicht davor bewahrte, genauso wie der 29-Jährige eine Blutprobe abgeben zu müssen. Zudem behielten die Beamten den Führerschein des 40-Jährigen ein. Beide Autofahrer erwartet nun eine Anzeige.

Frank Weber, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Pforzheim
Telefon: 07231 186-1111
E-Mail: pforzheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Pforzheim
Telefon: 07231 186-1111
E-Mail: pforzheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Pforzheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Pforzheim
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Pforzheim