PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Pforzheim mehr verpassen.

29.12.2020 – 10:00

Polizeipräsidium Pforzheim

POL-Pforzheim: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Rottweil und des Polizeipräsidiums Pforzheim - (FDS) Alpirsbach - Keine Hinweise auf Fremdverschulden bei verstorbenem Mann

Alpirsbach (ots)

Am 09.12.2020 wurde im Bereich des Krähenbades ein 43-jähriger Mann leblos aufgefunden (Ursprungsmeldung vom 11.12.2020, 13:50 Uhr).

Der Verstorbenen hatte mit über vier Promille eine nicht unerhebliche Menge Alkohol im Blut, infolgedessen er vermutlich auch stürzte. Die Obduktion ergab darüber hinaus keinerlei Hinweise auf einen fremdverschuldeten Tod.

Sabine Maag, Pressestelle

Frank Grundke, Staatsanwaltschaft Rottweil

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Pforzheim
Telefon: 07231 186-1111
E-Mail: pforzheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Pforzheim, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Pforzheim
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Pforzheim