PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Pforzheim mehr verpassen.

21.09.2020 – 11:00

Polizeipräsidium Pforzheim

POL-Pforzheim: (KA) Karlsbad - Unfall mit anschließender Sperrung

Karlsbad (ots)

Ein hoher Sachschaden und insgesamt fünf nicht mehr fahrbereite Fahrzeuge ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls auf der Autobahn 8 am frühen Montagmorgen.

Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen befuhr ein Lkw-Fahrer gegen 05.30 Uhr die Autobahn 8 von Karlsruhe kommend in Richtung Stuttgart, als sich an seinem Sattelzug zwei Räder lösten. Einer der Räder rollte in den Grünstreifen, das zweite Rad rollte auf die Fahrbahn und beschädigte den Tank eines folgenden Lkws auf. Das umherfliegende Rad beschädigte in der Folge noch einen weiteren Lkw und insgesamt fünf Pkw. Hierbei wurden zwei Personen leicht verletzt. Fünf Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Insgesamt entstand ein Sachschaden von etwa 50.000 Euro. Die Fahrbahn musste in Fahrtrichtung Stuttgart für etwa 2.5 Stunden gesperrt werden.

Christian Schulze, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Pforzheim
Telefon: 07231 186-1111
E-Mail: pforzheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Pforzheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Pforzheim
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Pforzheim