PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Pforzheim mehr verpassen.

05.08.2020 – 13:45

Polizeipräsidium Pforzheim

POL-Pforzheim: (Enzkreis) Illingen - Zeugenaufruf der Polizei nach erfolgreichem Auftreten falscher Polizeibeamte

IllingenIllingen (ots)

Auf die Masche falscher Polizeibeamte ist am Dienstag in Illingen eine 92-Jährige reingefallen, die mehrere tausend Euro Bargeld den Tätern aushändigte.

Beginnend um 11:30 Uhr machten sie der verunsicherten Seniorin durch mehrere Anrufe glaubhaft, dass es eine rumänische Täterbande auf ihr Bargeld abgesehen hätte. Letztlich konnten Sie die Frau davon überzeugen, ihre Ersparnisse in Höhe eines fünfstelligen Bargeldbetrages vor ihrem Haus abzulegen, welches die Täter zum vereinbarten Zeitpunkt gegen 15:30 Uhr abholten. Auf dem Display ihres Telefons wurde keine Nummer übertragen. Der männliche Geldabholer soll nach bisherigen Kenntnissen der Kriminalpolizei schwarz gekleidet gewesen sein und einen schwarzen Hut getragen haben. Ob ein aufgefallenes dunkles Auto, ähnlich einem Pritschenwagen, im Zusammenhang mit den Tätern stehen könnte, ist noch Gegenstand der kriminalpolizeilichen Ermittlungen. Der Frau kamen später Zweifel, weshalb die Polizei erst mit Verzug informiert wurde. Wer in diesem Zusammenhang, insbesondere im Wohngebiet der Hermann- und Friedrichstraße, verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat, wird gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst in Pforzheim unter 07231/186-4444 in Verbindung zu setzen.

Frank Otruba, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Pforzheim
Telefon: 07231 186-1111
E-Mail: pforzheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Pforzheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Pforzheim
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Pforzheim