Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Pforzheim mehr verpassen.

17.07.2020 – 16:15

Polizeipräsidium Pforzheim

POL-Pforzheim: (Enzkreis) Neuenbürg - Auto überschlägt sich: 34-Jährige verletzt

Neuenbürg (ots)

Am Freitagmorgen hat sich bei Neuenbürg ein Unfall ereignet, bei dem sich eine 34-Jährige in ihrem Auto überschlagen und verletzt hat.

Die 34-Jährige war mit ihrem Fiat gegen 9:45 Uhr auf der Landesstraße 339 aus Richtung Dreimarkstein kommend in Fahrtrichtung Dennach unterwegs. Dabei kam sie nach einer Kurve auf nasser Straße nach links von der Fahrbahn ab. In der Folge überschlug sich der Wagen und blieb auf der rechten Fahrzeugseite liegen. Da die 34-Jährige deshalb nicht mehr aus ihrem Auto herauskam, wurde sie durch die Freiwillige Feuerwehr befreit. Der Rettungsdienst brachte sie im Anschluss mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus. Der Fiat war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 5.000 Euro. Die Landesstraße 339 war während der Einsatzmaßnahmen im Bereich der Unfallstelle kurzzeitig voll gesperrt. Der Verkehr wurde umgeleitet.

Frank Weber, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Pforzheim
Telefon: 07231 186-1111
E-Mail: pforzheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Pforzheim, übermittelt durch news aktuell

Beliebte Storys
Beliebte Storys