Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Pforzheim mehr verpassen.

28.05.2020 – 16:35

Polizeipräsidium Pforzheim

POL-Pforzheim: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Rottweil und des Polizeipräsidiums Pforzheim: (FDS) Freudenstadt - Nach Überfall auf Seniorin: Polizei fasst Tatverdächtigen auf der Flucht

Freudenstadt (ots)

Nach dem Überfall auf eine 85-Jährige Seniorin am Mittwoch in Freudenstadt ist der Polizei ein rascher Fahndungserfolg gelungen. Ein 24-jähriger Tatverdächtiger sitzt zwischenzeitlich in Untersuchungshaft.

Die Seniorin war gegen 14 Uhr auf dem Fußverbindungsweg zwischen dem Ende Herrenfelder Straße und der Hohenrieder Straße unterwegs, als der 24-Jährige ihr die Handtasche entrissen haben soll. Danach sei er geflüchtet. In der Tasche befanden sich unter anderem der Geldbeutel der Geschädigten. Nach Bekanntwerden der Tat leiteten die Beamten sofort Fahndungsmaßnahmen nach dem Flüchtigen ein. Dabei gelang es den Einsatzkräften des Polizeireviers sowie der Verkehrspolizei Freudenstadt nach Verfolgung zu Fuß, den 24-Jährigen festzunehmen. Die weiteren Ermittlungen wurden durch das Kriminalkommissariat Freudenstadt übernommen. Dabei wurden die Beamten auch durch zwei Personenspürhunde des Malteser Hilfsdienstes unterstützt, um den Fluchtweg des Tatverdächtigen nachzuvollziehen. Zudem setzten die Ermittler zur Suche nach Beweismitteln eine Drohne des Polizeipräsidiums Einsatz ein. Die vom Tatverdächtigen auf der Flucht weggeworfene Handtasche wurde zwischenzeitlich aufgefunden.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Rottweil wurde der dringend Tatverdächtige, ein deutscher Staatsangehöriger, am Donnerstag dem zuständigen Haftrichter vorgeführt, welcher Haftbefehl erließ. Er befindet sich seither in Untersuchungshaft.

Frank Weber, Pressestelle Polizeipräsidium Pforzheim

Frank Grundke, Staatsanwaltschaft Rottweil

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Pforzheim
Telefon: 07231 186-1111
E-Mail: pforzheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Pforzheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Pforzheim
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Pforzheim