Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Pforzheim mehr verpassen.

06.05.2020 – 14:22

Polizeipräsidium Pforzheim

POL-Pforzheim: (Enzkreis) Birkenfeld - Zwei leicht verletzte Personen nach Abbiegevorgang

Enzkreis (ots)

Ein durch einen Abbiegevorgang verursachter Auffahrunfall forderte am Dienstagmittag zwei Verletzte.

Gegen 15:45 Uhr befuhr ein 23-jähriger Peugeot-Fahrer die Bundesstraße 294 aus Neuenbürg kommend in Richtung Birkenfeld. Auf Höhe der Eisenbahnbrücke beabsichtigte der junge Mann, trotz durchgezogener Linie, nach links abzubiegen und bremste sein Fahrzeug ab. Eine hinter ihm fahrende 33-Jährige erkannte die Situation zu spät und fuhr mit ihrem BMW auf den Peugeot auf. Beide Fahrzeuginsassen wurden durch den Aufprall leicht verletzt. Der BMW musste von der Unfallstelle abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von etwa 4.000 Euro.

Simone Unger, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Pforzheim
Telefon: 07231 186-1111
E-Mail: pforzheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Pforzheim, übermittelt durch news aktuell

Beliebte Storys
Beliebte Storys
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Pforzheim
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Pforzheim