Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Pforzheim mehr verpassen.

05.05.2020 – 12:56

Polizeipräsidium Pforzheim

POL-Pforzheim: (FDS) Freudenstadt - Verletzte Person und hoher Sachschaden aufgrund Vorfahrtsmissachtung

Freudenstadt (ots)

Am Montagvormittag wurde eine 36 Jahre alte Frau bei einem Verkehrsunfall an der Einmündung zum Industriegebiet Wittlensweiler leicht verletzt.

Gegen 8:30 Uhr fuhr eine 33-Jährige Pkw Lenkerin mit ihrem Opel auf die Bundesstraße 294 ein. Nach ersten Ermittlungen hatte sie hierbei den auf der Bundesstraße von links kommenden Toyota der 36-Jährigen missachtet und es kam zur Kollision der beiden Fahrzeuge. Anschließend prallte der Toyota gegen eine Schutzplanke und kam letztlich auf der Bundesstraße zum Stehen. Die verletzte 36-jährige Fahrerin kam zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus. Die 33-Jährige blieb mit jetzigem Kenntnisstand unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Dieser beläuft sich auf rund 12.000 Euro.

Sabine Maag, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Pforzheim
Telefon: 07231 186-1111
E-Mail: pforzheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Pforzheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Pforzheim
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Pforzheim