Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Pforzheim mehr verpassen.

04.05.2020 – 17:10

Polizeipräsidium Pforzheim

POL-Pforzheim: (Enzkreis-PF) Enzkreis-Pforzheim - Führerscheine weg: Polizei zieht mehrere alkoholisierte Autofahrer aus dem Verkehr

Enzkreis-Pforzheim (ots)

Man kann schon fast von einer kleinen Serie von Trunkenheitsfahrten sprechen, die Polizeibeamte der Reviere Pforzheim-Nord und Mühlacker am Sonntag aufgedeckt und unterbunden haben. Dabei verloren insgesamt vier Personen ihre Führerscheine.

Der erste Fall ereignete sich gegen 13 Uhr in Pforzheim. Hier war eine 37-jährige Renaultfahrerin einem Zeugen durch ihre unsichere Fahrweise aufgefallen. Die hinzugerufene Polizeistreife kontrollierte die Autofahrerin schließlich in der Luisenstraße in Höhe des Hauptbahnhofs und stellte dabei starken Alkoholgeruch fest. Ein Alkoholvortest ergab sodann einen Wert von über einem Promille.

Nur etwa eine halbe Stunde später entdeckten Einsatzkräfte des Polizeireviers Mühlacker bei Ötisheim die nächste Trunkenheitsfahrt. Hier war es eine 43-jährige Hyundaifahrerin, welche den Beamten gegen 13:30 Uhr auf der Landesstraße 1132 wegen ihrer Fahrweise auffiel. Bei der folgenden Kontrolle rochen die Einsatzkräfte schon, kurz nachdem die 43-Jährige die Autotüre öffnete, Alkohol. Der daraufhin durchgeführte Alkoholvortest hatte fast anderthalb Promille zum Ergebnis.

Gegen 14 Uhr kontrollierten Einsatzkräfte in der Heilbronner Straße in Mühlacker-Enzberg einen 39-jährigen Kiafahrer, nachdem dieser bei erlaubten 70 Stundenkilometern fast 50 Stundenkilometer zu schnell unterwegs war. Nachdem auch hier die Beamten Alkoholgeruch festgestellt hatten, ergab ein folgender Alkoholvortest über anderthalb Promille.

Mit Einbruch des Abends war es wieder in Pforzheim, als Beamte des Polizeireviers Pforzheim-Nord in der Hohenstaufenstraße die nächste, und für diesen Tag letzte Alkoholfahrt entdeckten. Die Streife hatte den 53-jährigen Fahrer eines VW-Transporters gegen 18:15 Uhr angehalten, da dieser seinen Sicherheitsgurt nicht angelegt hatte. Als die Einsatzkräfte während der Kontrolle Alkohol rochen, führten sie mit dem 53-Jährigen einen Alkoholvortest durch, welcher ein Ergebnis von über anderthalb Promille ergab.

Alle vier Fahrzeugführer mussten eine Blutprobe abgeben, ihre Führerscheine behielten die Beamten ein.

Frank Weber, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Pforzheim
Telefon: 07231 186-1111
E-Mail: pforzheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Pforzheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Pforzheim
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Pforzheim