PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Pforzheim mehr verpassen.

21.04.2020 – 11:49

Polizeipräsidium Pforzheim

POL-Pforzheim: (Enzkreis) Niefern-Öschelbronn - Diebstahl von Edelmetallattrappen aus Kreditinstitut - Täter flüchten unerkannt

Pforzheim (ots)

Ein oder mehrere unbekannte Täter brachen in der Zeit von Montag auf Dienstag in einer Bank in Niefern einen Glasschaukasten auf und entwendeten hieraus Goldbarren- und Münzattrappen im Wert von rund 20 Euro.

Nach ersten Ermittlungen blockierten die Unbekannten zunächst mit Metallkoffern die automatischen Zugangstüren des an der Hauptstraße gelegenen Kreditinstituts. Dann brachen die Täter mit einem Brecheisen einen im Vorraum der Bank aufgestellten Schaukasten auf, um an die darin ausgestellten Dummys zu gelangen. Bei ihrer anschließenden Flucht nahmen die Täter die Attrappen mit, ließen aber die Koffer sowie das Brecheisen und eine Plastiktüte im Vorraum zurück. Die bisherigen Ermittlungen deuten nicht darauf hin, dass die Unbekannten noch in weitere Räume der Bank vordringen konnten. Gegen 5:00 Uhr bemerkte eine Zeugin die Hinterlassenschaften und verständigte die Polizei. Die sofortige Fahndung mit insgesamt zehn Streifenwagen verlief ergebnislos. Am Schaukasten entstand Sachschaden von rund 200 Euro.

Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich an das Polizeirevier Mühlacker unter 07041 96930 zu wenden.

Sabine Maag, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Pforzheim
Telefon: 07231 186-1111
E-Mail: pforzheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Pforzheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Pforzheim
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Pforzheim