Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Pforzheim mehr verpassen.

11.04.2020 – 23:30

Polizeipräsidium Pforzheim

POL-Pforzheim: (CW) Simmersfeld - Autofahrer bei Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt

Simmersfeld (ots)

Lebensgefährliche Verletzungen erlitt am Samstag ein 38 Jahre alter VW-Fahrer auf der Kreisstraße 4369 im Waldgebiet nach Simmersfeld. Der Mann fuhr gegen 14.30 Uhr von Aichhalden kommend in Richtung Zwerenberg und dürfte vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn abgekommen sein. Von dort steuerte er seinen PKW nach links und geriet in den bewaldeten Bereich, wo sich der VW überschlug. Nach bisherigem Kenntnisstand dürfte der Mann nicht angeschnallt gewesen sein und zog sich lebensgefährliche Verletzungen zu. Der 38-Jährige wurde durch herbeigeeilte Rettungskräfte erstversorgt. Die Freiwillige Feuerwehr Neuweiler-Martinsmoos und Altensteig waren mit 24 Mann vor Ort. Mit dem Rettungshubschrauber musste der Mann in ein Krankenhaus geflogen werden. Sein Fahrzeug wurde mit einem wirtschaftlichen Totalschaden mit rund 4.000 Euro abgeschleppt.

Frank Otruba, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Pforzheim
Telefon: 07231 186-1111
E-Mail: pforzheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Pforzheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Pforzheim
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Pforzheim