Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Pforzheim
Keine Meldung von Polizeipräsidium Pforzheim mehr verpassen.

29.01.2020 – 14:00

Polizeipräsidium Pforzheim

POL-Pforzheim: (PF) Pforzheim - Fußgängerin nach Unfall schwer verletzt

Pforzheim (ots)

Schwer verletzt wurde am Mittwochmorgen gegen 07.05 Uhr eine 61-jährige Fußgängerin in der Heinrich-Wieland-Allee, nachdem sie von einem Mitsubishi erfasst worden war. Die 61-Jährige trat zwischen zwei geparkten Pkw auf die Fahrbahn, um diese zu überqueren. Die 20-jährige Mitsubishi Fahrerin, welche die Heinrich-Wieland-Allee stadtauswärts befuhr, konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste die Fußgängerin frontal.

Nach Zeugenaussagen war die 61-Jährige sehr schnell unterwegs und hatte auf den fließenden Verkehr nicht geachtet. Sie wurde in ein nahegelegenes Krankenhaus eingeliefert. Es entstand ein Sachschaden von rund 3000 Euro.

Dirk Wagner, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Pforzheim
Telefon: 07231 186-1111
E-Mail: pforzheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Pforzheim, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen aus Pforzheim
Weitere Meldungen aus Pforzheim