Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Pforzheim mehr verpassen.

23.01.2020 – 17:10

Polizeipräsidium Pforzheim

POL-Pforzheim: (PF) Pforzheim - Rotlicht missachtet - zwei Personen leicht verletzt

Pforzheim (ots)

Am Donnerstagmittag wurden bei einem Verkehrsunfall auf der Dietlinger Straße zwei Frauen leicht verletzt.

Gegen 13.10 Uhr kam es im Kreuzungsbereich der Dietlinger Straße und der Westtangente zum Zusammenstoß einer 59-Jährigen Lenkerin in ihrem Smart und einem 64 Jahre alten Mercedes-Fahrer.

Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen bog die Smart-Lenkerin bei Rotlicht in die Kreuzung ein. Hierbei stieß mit dem nach links abbiegenden Mercedes zusammen. Nach dem Unfall wurden die Smart-Lenkerin und ihre 68-jährige Beifahrerin leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht. Neben der Polizei waren auch Feuerwehr und Rettungsdienst vor Ort. Die beschädigten Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Während der Unfallaufnahme war der Kreuzungsbereich rund eine Stunde gesperrt.

Da Betriebsstoffe ausliefen, musste eine Spezialreinigung der Fahrbahn veranlasst werden.Der Sachschaden am Mercedes beträgt rund 15.000 Euro, der Schaden am Smart rund 3.000 Euro.

Sabine Maag, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Pforzheim
Telefon: 07231 186-1111
E-Mail: pforzheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Pforzheim, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Pforzheim
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Pforzheim