Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreisfeuerwehr Rotenburg (Wümme) mehr verpassen.

06.06.2019 – 11:17

Kreisfeuerwehr Rotenburg (Wümme)

FW-ROW: Vermeintlicher Gasaustritt in Mehrfamilienhaus

Rotenburg (Wümme) (ots)

Scheeßel 06.06.2019 (to); Am Mittwochabend des 05.06.2019 wurde die Freiwillige Feuerwehr Scheeßel um 21.10 Uhr durch die Leitstelle über die digitalen Meldeempfänger alarmiert. Eine Bewohnerin eines Mehrfamilienhauses in der Theodor Storm Straße hatte Gasgeruch war genommen. Über den Notruf informierte sie die Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst sowie Polizei. Nachdem die Feuerwehr eingetroffen ist, waren keine Bewohner mehr in dem Gebäude, von den Einsatzkräften konnte im und am Gebäude kein Gasgeruch war genommen werden und auch Messungen haben kein Gasaustritt ergeben. Eine Bewohnerin wurde noch vor Ort vom Rettungsdienst behandelt da sie über Schwindel klagte, sie brauchte aber nicht dem Krankenhaus überführt werden. Gegen 21.45 Uhr konnte der Einsatzleiter die Einsatzstelle der Polizei übergeben und die Kameraden der Feuerwehr und des Rettungsdienstes rückten wieder ab.

Rückfragen bitte an:

Kreisfeuerwehr Rotenburg (Wümme)
Tim Gerhard
Telefon: 0174 1647506
E-Mail: kreispressesprecher@kreisfeuerwehr-rotenburg.org
http://www.florian-rotenburg.org

Original-Content von: Kreisfeuerwehr Rotenburg (Wümme), übermittelt durch news aktuell