PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Freiwillige Feuerwehr Stockach mehr verpassen.

08.10.2020 – 22:36

Freiwillige Feuerwehr Stockach

FW Stockach: Gasgeruch und Tragehilfe für den Rettungsdienst
zwei kleinere Einsätze für die Feuerwehr Stockach

Stockach (ots)

Am 07.10.2020 wurde der Rettungsleitstelle gegen 22:39 Uhr im Bereich der Bahnhofstraße in Stockach ein Gasgeruch mitgeteilt. Die alarmierte Kleineinsatzgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Stockach Abteilung Stadt konnte mit Gaswarngeräten an dem angegebenen Ort keine Abnormalität feststellen. Neben der Feuerwehr Stockach, die mit fünf Einsatzkräften vor Ort war, war auch ein Mitarbeiter der Stadtwerke Stockach vor Ort. Für die Feuerwehr war der Einsatz nach ca. 0,75 Stunden beendet.

Am 08.10.2020 wurde um 16:03 Uhr eine Kleineinsatzgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Stockach alarmiert. In einem Gebäude in Ludwigshafen wurde für eine Patientin die Drehleiter angefordert. Die Patientin hatte starke Schmerzen im Beckenbereich und musste schonend aus dem Haus gerettet werden. Die Feuerwehr Stockach war mit der Drehleiter sowie einem Mannschaftstransportwagen vor Ort. Neben der Feuerwehr Stockach war ebenfalls der Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Bodman-Ludwigshafen mit vor Ort. Nach ca. einer Stunde war der Einsatz für die acht Feuerwehrkräfte beendet.

Rückfragen bitte an:

Freiwillige Feuerwehr Stockach
Fabian Dreher
Telefon: 07771-802-616
E-Mail: presse@feuerwehr-stockach.de
www.feuerwehr-stockach.de

Original-Content von: Freiwillige Feuerwehr Stockach, übermittelt durch news aktuell