PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Bremerhaven mehr verpassen.

07.05.2021 – 11:58

Polizei Bremerhaven

POL-Bremerhaven: Zeugen gesucht nach Raubüberfall in Bremerhaven-Lehe

Bremerhaven (ots)

Die Polizei bittet nach einem schweren Raubüberfall in Bremerhaven-Lehe am Donnerstag, 6. Mai, die Öffentlichkeit um Hinweise auf die Tatverdächtigen. Am Donnerstagmorgen gegen 6.40 Uhr waren zwei Tatverdächtige in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Potsdamer Straße eingedrungen. Die vermummten Personen trafen dabei in der Wohnung auf den Mieter. Sie schubsten diesen zu Boden und bedrohten ihn. Als der Mieter um Hilfe rief, kamen jüngere Familienangehörige des Opfers hinzu und wurden ebenfalls durch die Tatverdächtigen bedroht. Die Verdächtigen stahlen unter anderem Bargeld aus der Wohnung und flüchteten vermutlich über die Potsdamer Straße und die Uhlandstraße in Richtung Goethestraße. Ein Tatverdächtiger soll laut Zeugenaussage männlich, rund 1,90 Meter groß und von schlanker Statur sein. Er wird auf ca. 40 bis 45 Jahre geschätzt, war komplett dunkel gekleidet und maskiert. Die zweite Person wird beschrieben als weiblich, schlank, rund 1,60 Meter groß und ca. 40 Jahre alt. Auch sie war komplett schwarz gekleidet. Hinweise nimmt die Polizei Bremerhaven unter 0471/953-4444 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bremerhaven
Frank Lorenz
Telefon: 0471 953-1404
E-Mail: f.lorenz@polizei.bremerhaven.de
https://www.polizei.bremerhaven.de/

Original-Content von: Polizei Bremerhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Bremerhaven
Weitere Storys aus Bremerhaven