PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Bremerhaven mehr verpassen.

23.10.2020 – 09:49

Polizei Bremerhaven

POL-Bremerhaven: Nach Ladendiebstahl geflüchtet

BremerhavenBremerhaven (ots)

Ein 22 Jahre alter Mann hat nach Aussage eines Ladendetektivs am Donnerstagnachmittag in einem Supermarkt in Bohmsiel einen Diebstahl begangen und ist danach geflüchtet. Der Detektiv nahm die Verfolgung auf und es kam zu einer Auseinandersetzung zwischen den beiden Männern. Die Polizei konnte den mutmaßlichen Dieb festnehmen. Kurz nach 17 Uhr beobachtete der Detektiv den 22-Jährigen, wie er sich etwas einsteckte und danach das Geschäft verließ. Der Geschäftsmitarbeiter nahm die Verfolgung auf und rannte dem Flüchtenden hinterher. An der Weserstraße konnte er ihn zunächst festhalten, doch der 22-Jährige wehrte sich nach Kräften dagegen. Beide Männer stürzten und verletzten sich dabei. Der junge Mann flüchtete weiter und konnte wenig später von der inzwischen alarmierten Polizei an der Ecke Weserstraße/ Am Jedutenberg festgenommen werden. Er räumte die Tat ein. Der Ladendetektiv musste sich danach in ärztliche Behandlung begeben. Das Diebesgut, ein Ladekabel, bekam der Supermarkt zurück.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bremerhaven
Uwe Mikloweit
Telefon: 0471/ 953 - 1401
E-Mail: u.mikloweit@polizei.bremerhaven.de
https://www.polizei.bremerhaven.de/

Original-Content von: Polizei Bremerhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bremerhaven
Weitere Meldungen: Polizei Bremerhaven