Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Bremerhaven mehr verpassen.

29.04.2020 – 11:20

Polizei Bremerhaven

POL-Bremerhaven: Handy geraubt

Bremerhaven (ots)

Eine 58 Jahre alte Frau ist am Dienstagmittag das Opfer eines Überfalls in Geestemünde geworden. Ein junger Mann hat der Frau ein Mobiltelefon geraubt. Nach Aussage der 58-Jährigen befand sie sich in der Buchtstraße auf einem Stichweg, als sie zunächst einen jungen Mann auf der gegenüberliegenden Straßenseite sah, der offensichtlich etwas zu essen in der Hand hatte. Die Frau setzte ihren Weg fort, als der Mann plötzlich dicht bei ihr war und anfing, sie zu schlagen. Es folgten noch Fußtritte, so dass die 58-Jährige ihre Handtasche fallen lassen musste. Der Räuber griff sich das Handy und lief die Buchtstraße davon. Das Opfer wurde zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht. Der Täter war etwa 20 bis 25 Jahre alt, 170 bis 175 Zentimeter groß und schlank, hatte einen schwarzen Dreitagebart und trug eine dunkle Jacke, ein helles T-Shirt sowie Jeans. Die Polizei (Telefon 953 3321) bittet jetzt um Hinweise, die zum Auffinden des Täters führen können.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bremerhaven
Uwe Mikloweit
Telefon: 0471/ 953 - 1401
E-Mail: u.mikloweit@polizei.bremerhaven.de
https://www.polizei.bremerhaven.de/

Original-Content von: Polizei Bremerhaven, übermittelt durch news aktuell