Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bremerhaven

01.12.2019 – 13:03

Polizei Bremerhaven

POL-Bremerhaven: Von Sonne geblendet

Bremerhaven (ots)

Weil er nach eigenen Angaben von der tiefstehenden Sonne geblendet worden war, übersah ein 49jähriger Renault-Fahrer am Sonnabendnachmittag, gegen 15.30 Uhr, ein geparktes Fahrzeuggespann und fuhr ungebremst in den Anhänger. Der Mann befuhr den Mecklenburger Weg stadteinwärts und übersah in Höhe Hausnummer 203 einen ordnungsgemäß am Straßenrand geparkten Klein-LKW mit Anhänger. Er kollidierte mit dem Heck des Hängers. Durch den starken Aufprall löste sich die Kupplung und die Deichsel bohrte sich in den LKW. Der Fahrer wurde verletzt und nach Erstversorgung durch die Einsatzkräfte in ein Krankenhaus gebracht. Das Verursacherfahrzeug und der Anhänger waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Fahrbahn wurde durch ein Vertragsunternehmen von Betriebsstoffen gereinigt. Die Polizei schätzt die Gesamtschäden auf etwa 19.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bremerhaven
Frank Schmidt
Telefon: 0471/ 953 - 1400
E-Mail: f.schmidt@polizei.bremerhaven.de
https://www.polizei.bremerhaven.de/

Original-Content von: Polizei Bremerhaven, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizei Bremerhaven
Weitere Meldungen: Polizei Bremerhaven