Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bremerhaven

28.11.2019 – 12:12

Polizei Bremerhaven

POL-Bremerhaven: Randalierende Fahrradfahrerin nach Verkehrsunfall

Bremerhaven (ots)

Gestern, 27.11.2019, in den Abendstunden kam es zu einer Auseinandersetzung zwischen einer Taxifahrerin und einer unbekannten Radfahrerin in Bremerhaven, im OT Geestemünde-Nord, nach einem eventuellen Verkehrsunfall. Die Reaktion der Radfahrerin auf den möglichen Verkehrsunfall hatte die Fertigung von mehreren Strafanzeigen zur Folge.

Am Mittwochabend, gegen 21:30 Uhr, wollte eine 64-jährige Taxifahrerin von einem Parkplatz in die Friedrich-Ebert-Straße abbiegen. Sie bemerkte zwei Radfahrerinnen, die auf dem Geh-/ Radweg fuhren und blieb stehen. Eine der Radfahrerinnen hielt vor dem Taxi plötzlich an, schlug diverse Male mit den Fäusten auf die Motorhaube und stieß mit ihrem Fahrrad mehrfach gegen das Taxi.

Anschließend begab sich die Radfahrerin zu der Taxifahrerin, die sich zu diesem Zeitpunkt auf ihrem Fahrersitz befand und schlug mehrfach mit der Faust auf sie ein. Nachdem sie anschließend noch diverse Beleidigungen ausgesprochen hatte, verließ sie mit ihrem Fahrrad die Örtlichkeit.

Die Taxifahrerin schätzt die Radfahrerin auf 25-35 Jahre, sie ist ca. 170cm groß, korpulent und war zur Tatzeit mit einem Mantel bekleidet.

Das Sachgebiet Verkehrsdienste (Telefon 0471/953-3163) hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise zum Geschehen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bremerhaven
Sven Ahlers
Telefon: 0471/ 953-1402
E-Mail: s.ahlers@polizei.bremerhaven.de
https://www.polizei.bremerhaven.de/

Original-Content von: Polizei Bremerhaven, übermittelt durch news aktuell