Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bremerhaven

11.10.2019 – 10:03

Polizei Bremerhaven

POL-Bremerhaven: Drogen und Waffe sichergestellt

Bremerhaven (ots)

Am frühen Dienstagabend, den 08.10.2019 ging ein Hinweis bei der Polizei Bremerhaven ein, dass angeblich Drogen aus einer Garage eines Hauses im Schierholzgebiet heraus verkauft werden sollten. Durch den Kriminaldauerdienst wurde ein richterlicher Beschluss zur Durchsuchung des betreffenden Objektes eingeholt. Beamte der Schutzpolizei, der Drogenfahndung und des Kriminaldauerdienstes konnten bei der Durchsuchung von zwei Garagen und einer Wohnung schließlich mehr als zwei Kilo Marihuana, mehrere hundert Ecstasytabletten, mehrere hundert Gramm Haschisch, eine scharfe Schusswaffe sowie typische Deal-Utensilien und -aufzeichnungen beschlagnahmen. Der 35-jährige Tatverdächtige konnte in der Wohnung festgenommen und am Folgetag nach Abschluss aller weiteren Sofortmaßnahmen durch das Fachkommissariat für Rauschgift über die Staatsanwaltschaft ein Haftbefehl angeregt werden. Der wurde dann durch den zuständigen Ermittlungsrichter verkündet. Die Mindeststrafandrohung für ein Delikt solcher Art liegt bei 5 Jahren Freiheitsstrafe. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bremerhaven
Uwe Mikloweit
Telefon: 0471/ 953 - 1401
E-Mail: u.mikloweit@polizei.bremerhaven.de
https://www.polizei.bremerhaven.de/

Original-Content von: Polizei Bremerhaven, übermittelt durch news aktuell