Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bremerhaven

05.07.2019 – 10:27

Polizei Bremerhaven

POL-Bremerhaven: Kinderwagen vor Auto geschoben

Bremerhaven (ots)

Die Polizei (Telefon 953 3164) sucht Zeugen für einen Verkehrsunfall, der sich am vergangenen Mittwoch, gegen 13.45 Uhr auf der Stresemannstraße ereignet hat. Eine 25 Jahre alte Autofahrerin ist mit einem Kinderwagen zusammengestoßen. Nach Schilderung der Autofahrerin war sie mit ihrem Opel Corsa auf der Stresemannstraße in Richtung Geestemünde unterwegs, als plötzlich eine Frau einen Kinderwagen auf die Straße schob. Die 25-Jährige versuchte noch mit einer Vollbremsung einen Zusammenstoß zu vermeiden, dennoch kam es zu einer Kollision. Jetzt erkannte die Autofahrerin, dass sich im Kinderwagen Kartons befanden. Die dazugehörige Frau schnappte sich den demolierten Kinderwagen und lief davon. Sie war etwa 40 bis 50 Jahre alt und trug ein blaues Kopftuch. Der Kinderwagen war vermutlich dunkelblau.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bremerhaven
Uwe Mikloweit
Telefon: 0471/ 953 - 1401
E-Mail: u.mikloweit@polizei.bremerhaven.de
https://www.polizei.bremerhaven.de/

Original-Content von: Polizei Bremerhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bremerhaven