Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bremerhaven

17.06.2019 – 14:13

Polizei Bremerhaven

POL-Bremerhaven: BFE-Vergleichswettkampf von Polizeieinheiten des Bundes und der Länder

Bremerhaven (ots)

Vergleichswettkampf von Polizeieinheiten des Bundes und der Länder am 18. und 19.06.2019

Auftakt in den Havenwelten - Zuschauer erwünscht!

In einem Zwei-Jahres-Rhythmus findet die bundesoffene Vergleichsübung der Beweissicherungs- und Festnahmeeinheiten des Bundes und der Länder statt. Die BFE Bremen konnte 2017 in Sachsen-Anhalt den 1. Platz belegen. Der Tradition folgend, findet die Ausrichtung der Vergleichsübung 2019 nun im Bundesland Bremen statt. Vom 18. - 20. Juni 2019 werden in Bremen und Bremerhaven insgesamt 20 Mannschaften aus allen Länderpolizeien, der Bundespolizei und aus Österreich zu Gast sein. Zur Vorbereitung und Durchführung der Übungen werden wir vom THW, der Feuerwehr, den Johannitern und der Bundeswehr unterstützt. Hierfür möchten wir uns bereits jetzt ganz herzlich bedanken! Am 18. Juni findet die Begrüßung und die Auftaktübung in Bremerhaven statt. Am 19. Juni durchlaufen die Mannschaften dann verschiedene Stationen im Stadtgebiet von Bremen, sowie im niedersächsischen Umland.

Zeitplan: 15.00 Uhr bis 16.00 Uhr - Eintreffen von Mannschaften in Bremerhaven 16.00 Uhr - Eröffnung und Begrüßung vor dem Deutschen Schifffahrtsmuseum 16.15 Uhr - Flaggensprung der GSG 9 (Fallschirmsprung) 16.30 Uhr - Start der Wettkämpfe 18.30 Uhr - Ende der Veranstaltung

Info: Die Beweissicherungs- und Festnahmeeinheiten der Bereitschaftspolizeien der Länder und der Bundesbereitschaftspolizei unterstützen andere Polizeikräfte beim Vorgehen gegen gewalttätige Störer und führen beweissichernde Festnahmen an Brennpunkten unfriedlichen Geschehens durch. Hauptaufgabenfeld der BFE ist die Beweissicherung und die Festnahme von Straftätern. Sie unterstützen bei besonderen Lagen im täglichen Dienst den polizeilichen Einzeldienst und können im Rahmen der Amtshilfe auch in anderen Bundesländern und teilweise auch im Ausland tätig werden. Außerdem können BFE als Festnahme- oder Observationseinheiten auch zur Unterstützung der jeweiligen Landeskriminalämter, des Bundeskriminalamtes sowie von BFE anderer Landespolizeien oder der Bundespolizei eingesetzt werden. Typische Einsatzbereiche der BFE sind Großveranstaltungen, bei denen gewalttätige Auseinandersetzungen zu erwarten sind (Unruhen, Demonstrationen, Fußballspiele), oder auch Observationen im Rahmen der Drogenkriminalität oder sonstiger Straftaten von öffentlichem Interesse. Ein weiterer Einsatzbereich ist das Vorbereiten und Durchführen von Razzien.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bremerhaven
Ralf Spörhase
Telefon: 0471/ 953 - 1403
E-Mail: r.spoerhase@polizei.bremerhaven.de
https://www.polizei.bremerhaven.de/

Original-Content von: Polizei Bremerhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bremerhaven