Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KI: 190521.4 Molfsee: Zwei Mädchen vermisst - Polizei bittet um Unterstützung

Molfsee (ots) - Seit Freitag, den 17. Mai, werden die beiden Schwestern Larissa (10 Jahre) und Melissa (11 ...

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bremerhaven

23.04.2019 – 10:36

Polizei Bremerhaven

POL-Bremerhaven: Mit Flasche und Messer angegriffen

Bremerhaven (ots)

Vier Männer im Alter von 23, 26, 28 und 40 Jahren gerieten am Ostermontag in der Heinrichstraße, Ecke Hafenstraße in Streit und wurden bei der Auseinandersetzung teilweise verletzt. Ein 28 Jahre alter Beteiligter soll nach Zeugenaussagen mit einer zerschlagenen Flasche und einem Messer sich selbst und die 23 und 40 Jahre alten Männer verletzt haben. Nachdem die Polizei gegen 18.45 Uhr über den Notruf von der Schlägerei benachrichtigt wurde und am Einsatzort eintraf, waren die Streitenden noch völlig aufgebracht. Eine Reihe von an der Auseinandersetzung unbeteiligten Menschen umrahmte das Geschehen. Die Beamten trennten die Kontrahenten voneinander und nahmen die 28- und 26-jährigen Beschuldigten fest. Dazu drohten sie gegenüber dem 28-Jährigen auch den Einsatz des Tasers (Distanz-Elektro-Impuls-Gerät) an, woraufhin er sich festnehmen ließ. Nachdem die Verletzten ins Krankenhaus gebracht und versorgt wurden, konnten sie die Klinik nach ambulanter Behandlung wieder verlassen. Der 28-jährige Beschuldigte und der 26-jährige, vermeintliche Mittäter blieben zunächst im Gewahrsam der Polizei. Der Grund für die Auseinandersetzung ist noch völlig unklar. Die Polizei (Telefon 953 4444) bittet um weitere Zeugenhinweise. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bremerhaven
Uwe Mikloweit
Telefon: 0471/ 953 - 1401
E-Mail: u.mikloweit@polizei.bremerhaven.de
https://www.polizei.bremerhaven.de/

Original-Content von: Polizei Bremerhaven, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bremerhaven
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Bremerhaven