Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bremerhaven

18.04.2019 – 10:27

Polizei Bremerhaven

POL-Bremerhaven: Rote Ampel mit Folgen

Bremerhaven (ots)

Ein 26 Jahre alter Autofahrer wurde am Mittwochabend von Polizeibeamten dabei beobachtet, wie er bei Rot in die Kreuzung Hafenstraße/ Lloydstraße einfuhr. Bei seiner Kontrolle deckten die Beamten weitere Gesetzesverstöße des Mannes auf. Kurz vor 20 Uhr wurden die Polizisten auf den Verkehrsverstoß aufmerksam und nahmen die Verfolgung des Fahrzeugs auf. In der Barkhausenstraße konnte der 26-Jährige schließlich angehalten werden. Bei seiner Kontrolle fiel den Polizisten Marihuana-Geruch im Fahrzeug auf, woraufhin sie den Pkw durchsuchten. Sie fanden eine Einkaufstasche, in der sich eine Vielzahl von kleinen Verpackungseinheiten mit Marihuana befand. Einen Führerschein konnte der Beschuldigte nicht vorzeigen und der von ihm benutzte VW war auch nicht versichert. Weil er offenbar selbst Drogen eingenommen hatte, wurde er zur weiteren Untersuchung mit zum Polizeirevier genommen. Dort musste er sich einer Blutentnahme unterziehen. Der Pkw und die Drogen wurden beschlagnahmt. Zu den Verstößen machte der beschuldigte keine Angaben. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bremerhaven
Uwe Mikloweit
Telefon: 0471/ 953 - 1401
E-Mail: u.mikloweit@polizei.bremerhaven.de
https://www.polizei.bremerhaven.de/

Original-Content von: Polizei Bremerhaven, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bremerhaven
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Bremerhaven