Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Feuerwehr Düren mehr verpassen.

01.06.2020 – 04:00

Feuerwehr Düren

FW Düren: Austritt von weißer Flüssigkeit auf Zulauf der Rur

FW Düren: Austritt von weißer Flüssigkeit auf Zulauf der Rur
  • Bild-Infos
  • Download

Düren (ots)

Am heutigen Abend entdeckten Passanten eine weiße, milchige Flüssigkeit auf einem Zulauf der Rur. Die Leitstelle des Kreises Düren entsandte umgehend die hauptamtliche Wache, den Einsatzleitdienst, die Führungsunterstützungsgruppe, den Löschzug Mitte und die Messeinheit der Feuerwehr Kreuzau. Als erste Maßnahme wurde der Zulauf durch Sandsäcke von der Rur getrennt und ein Übertreten in die Rur verhindert. Zusätzlich wurde eine Probe der Flüssigkeit entnommen. Während der Einsatzdauer konnte die Flüssigkeit nicht genau bestimmt werden, eine weitere Gefährdung der Umwelt konnte aber ausgeschlossen werden. Um ca. 21 Uhr wurde der Einsatz der Feuerwehr beendet. Es wurde niemand verletzt. Insgesamt waren 30 Einsatzkräfte der Feuerwehr vor Ort. Als weitere Fachämter und Behörden waren das Umweltamt, die Polizei, das Ordnungsamt und das Tiefbauamt beteiligt.

Während des Einsatzes kam es zu einem Paralleleinsatz in der Schüllsmühle. Hier brannte es in einem Gullideckel, der aber zügig durch die Löschgruppe Birkesdorf mit einer Kübelspritze gelöscht werden konnte.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Düren
Telefon: 02421 9769-1114
E-Mail: feuerwehr-einsatz-organisation@dueren.de
https://www.feuerwehr-dueren.com/

Original-Content von: Feuerwehr Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Düren
Weitere Meldungen: Feuerwehr Düren